Ihre Fachbuchhandlung im Herzen Kassels seit 1818
Ihre Fachbuchhandlung im Herzen Kassels seit 1818
Warenkorb

Sichern Sie sich jetzt Ihre Exemplare:

115,00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Palandt Bürgerliches Gesetzbuch: BGB / Gerne auch zur Fortsetzung

mit Nebengesetzen insbesondere mit Einführungsgesetz (Auszug) einschließlich Rom I-, Rom II- und Rom III-Verordnungen sowie Haager Unterhaltsprotokoll und EU-Erbrechtsverordnung, Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (Auszug), Wohn- und Betreuungsvertragsgesetz, BGB-Informationspflichten-Verordnung, Unterlassungsklagengesetz, Produkthaftungsgesetz, Erbbaurechtsgesetz, Wohnungseigentumsgesetz, Versorgungsausgleichsgesetz, Lebenspartnerschaftsgesetz, Gewaltschutzgesetz
Kommentar 
77. Auflage 2018. Buch. XXXIV, 3297 S. Mit Beiblatt 'Benutzungshinweise zur 77. Auflage' (1 S.). Hardcover (In Leinen)
C.H.BECK ISBN 978-3-406-71400-9
Stand: Redaktionsschluss: 15. Oktober 2017; Gesetzesstand: 15. Januar 2018

Rechtssicherheit im BGB
Im zuverlässigen Jahresturnus arbeitet der Palandt aus der oft unüberschaubaren Stofffülle sämtliche relevanten Informationen heraus und liefert klare, rechtsprechungsorientierte Antworten. Damit präsentiert sich der kompakte Kommentar als eines der aktuellsten und praxisrelevantesten Werke zum BGB.

 

Topaktuell
Die 77. Auflage mit Stand 15.1.2018 wurde besonders umfassend aktualisiert. Neben der Einarbeitung aller aktuellen Gerichtsentscheidungen finden insbesondere folgende Gesetze Berücksichtigung:

  • G zur Änderung des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes und anderer Gesetze
  • G zur Reform des Bauvertragsrechts und zur Änderung der kaufrechtlichen Mängelhaftung, zur Stärkung des zivilprozessualen Rechtsschutzes und zum maschinellen Siegel im Grundbuch- und Schiffsregisterverfahren
  • FinanzaufsichtsrechtergänzungsG
  • G zur Änderung von Vorschriften im Bereich des Internationalen Privat- und Zivilverfahrensrechts
  • G zur Änderung der materiellen Zulässigkeitsvoraussetzungen von ärztlichen Zwangsmaßnahmen und zur Stärkung des Selbstbestimmungsrechts von Betreuten
  • G zur Einführung eines Anspruchs auf Hinterbliebenengeld.

Ebenfalls eingearbeitet sind das G zur Umsetzung der Zweiten Zahlungsdiensterichtlinie sowie das G zur Bekämpfung von Kinderehen.

 

Vorteile auf einen Blick

  • das gesamte BGB in einem Band
  • hohe Aktualität (Stand 15.1.2018)
  • prägnante Erläuterungen
  • zuverlässig bis ins Detail
  • Nutzung des Palandt-Archivs (www.palandt.beck.de)

Mehr anzeigen >>


Palandt Bürgerliches Gesetzbuch: BGB / Gerne auch zur Fortsetzung

115,00inkl. MwSt.
mit Nebengesetzen insbesondere mit Einführungsgesetz (Auszug) einschließlich Rom I-, Rom II- und Rom III-Verordnungen sowie Haager Unterhaltsprotokoll und EU-Erbrechtsverordnung, Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (Auszug), Wohn- und Betreuungsvertragsgesetz, BGB-Informationspflichten-Verordnung, Unterlassungsklagengesetz, Produkthaftungsgesetz, Erbbaurechtsgesetz, Wohnungseigentumsgesetz, Versorgungsausgleichsgesetz, Lebenspartnerschaftsgesetz, Gewaltschutzgesetz
Kommentar 
77. Auflage 2018. Buch. XXXIV, 3297 S. Mit Beiblatt 'Benutzungshinweise zur 77. Auflage' (1 S.). Hardcover (In Leinen)
C.H.BECK ISBN 978-3-406-71400-9
Stand: Redaktionsschluss: 15. Oktober 2017; Gesetzesstand: 15. Januar 2018

Rechtssicherheit im BGB
Im zuverlässigen Jahresturnus arbeitet der Palandt aus der oft unüberschaubaren Stofffülle sämtliche relevanten Informationen heraus und liefert klare, rechtsprechungsorientierte Antworten. Damit präsentiert sich der kompakte Kommentar als eines der aktuellsten und praxisrelevantesten Werke zum BGB.

 

Topaktuell
Die 77. Auflage mit Stand 15.1.2018 wurde besonders umfassend aktualisiert. Neben der Einarbeitung aller aktuellen Gerichtsentscheidungen finden insbesondere folgende Gesetze Berücksichtigung:

  • G zur Änderung des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes und anderer Gesetze
  • G zur Reform des Bauvertragsrechts und zur Änderung der kaufrechtlichen Mängelhaftung, zur Stärkung des zivilprozessualen Rechtsschutzes und zum maschinellen Siegel im Grundbuch- und Schiffsregisterverfahren
  • FinanzaufsichtsrechtergänzungsG
  • G zur Änderung von Vorschriften im Bereich des Internationalen Privat- und Zivilverfahrensrechts
  • G zur Änderung der materiellen Zulässigkeitsvoraussetzungen von ärztlichen Zwangsmaßnahmen und zur Stärkung des Selbstbestimmungsrechts von Betreuten
  • G zur Einführung eines Anspruchs auf Hinterbliebenengeld.

Ebenfalls eingearbeitet sind das G zur Umsetzung der Zweiten Zahlungsdiensterichtlinie sowie das G zur Bekämpfung von Kinderehen.

 

Vorteile auf einen Blick

  • das gesamte BGB in einem Band
  • hohe Aktualität (Stand 15.1.2018)
  • prägnante Erläuterungen
  • zuverlässig bis ins Detail
  • Nutzung des Palandt-Archivs (www.palandt.beck.de)

Mehr anzeigen >>


179,00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Erfurter Kommentar zum Arbeitsrecht

18., neu bearbeitete Auflage 2018. Buch. XLVIII, 3038 S. Hardcover (In Leinen)
C.H.BECK ISBN 978-3-406-71192-3

 

Der einzige Jahres-Kommentar zum gesamten Arbeitsrecht

 

Jährlich neu
erläutert der Erfurter Kommentar mehr als 40 der wichtigsten arbeitsrechtlichen Gesetze für den betrieblichen Alltag. Einbezogen sind auch sozialversicherungs- und steuerrechtliche Aspekte. Damit umfasst das Werk eine ganze Bibliothek zum Arbeitsrecht in einem Band.

 

Die Neuauflage 2018
ist für Arbeitsrechtler ein Muss. Schwerpunkte bilden:

  • Änderungen bei der Arbeitnehmerüberlassung
  • Auswirkungen des Bundesteilhabegesetzes auf das SGB IX
  • das neue Entgelttransparenzgesetz
  • die Datenschutz-GrundVO und Folgen für das Datenschutzrecht
  • Änderungen im Mutterschutzrecht
  • Folgen der BVerfGG-Entscheidung zur Tarifeinheit.

Erstmals werden im Rahmen des neuen § 611a BGB der Begriff des Arbeitsvertrags systematisch erläutert und wichtige Anstöße zu neuer Rechtsprechung gegeben. Mit Stand 1. September 2017 sind zahlreiche Entscheidungen des BAG und des EuGH sowie richtungweisende Instanzgerichts­urteile ausgewertet.


Mehr anzeigen >>


Erfurter Kommentar zum Arbeitsrecht

179,00inkl. MwSt.

18., neu bearbeitete Auflage 2018. Buch. XLVIII, 3038 S. Hardcover (In Leinen)
C.H.BECK ISBN 978-3-406-71192-3

 

Der einzige Jahres-Kommentar zum gesamten Arbeitsrecht

 

Jährlich neu
erläutert der Erfurter Kommentar mehr als 40 der wichtigsten arbeitsrechtlichen Gesetze für den betrieblichen Alltag. Einbezogen sind auch sozialversicherungs- und steuerrechtliche Aspekte. Damit umfasst das Werk eine ganze Bibliothek zum Arbeitsrecht in einem Band.

 

Die Neuauflage 2018
ist für Arbeitsrechtler ein Muss. Schwerpunkte bilden:

  • Änderungen bei der Arbeitnehmerüberlassung
  • Auswirkungen des Bundesteilhabegesetzes auf das SGB IX
  • das neue Entgelttransparenzgesetz
  • die Datenschutz-GrundVO und Folgen für das Datenschutzrecht
  • Änderungen im Mutterschutzrecht
  • Folgen der BVerfGG-Entscheidung zur Tarifeinheit.

Erstmals werden im Rahmen des neuen § 611a BGB der Begriff des Arbeitsvertrags systematisch erläutert und wichtige Anstöße zu neuer Rechtsprechung gegeben. Mit Stand 1. September 2017 sind zahlreiche Entscheidungen des BAG und des EuGH sowie richtungweisende Instanzgerichts­urteile ausgewertet.



Mehr anzeigen >>


169,00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Ende 2017 erschienen

Baumbach / Lauterbach / Albers / Hartmann

Zivilprozessordnung: ZPO

mit FamFG, GVG und anderen Nebengesetzen

Der große einbändige Jahreskommentar
76., neu bearbeitete Auflage 2018. Buch. XXII, 3365 S. Hardcover (In Leinen)
C.H.BECK ISBN 978-3-406-71084-1

Der Standardkommentar
zur ZPO erscheint jährlich neu und unterrichtet unvergleichlich aktuell und stets zuverlässig über das geltende Recht. Die einheitliche Systematik der Erläuterungen und die zahlreichen ABC-Reihen führen rasch zur gesuchten Auskunft.

Ihr Aktualitäts-Garant
Die 76. Auflage bietet den voraussichtlichen Gesetzesstand vom Oktober 2017/Januar 2018. Eingearbeitet sind rund 5.000 neueste Fundstellen und fast 30 Gesetzesnovellen, darunter:
  • voraussichtliches G zur Erweiterung der Medienöffentlichkeit in Gerichtsverfahren
  • Netzwerkdurchsetzungsgesetz
  • G zur Einführung der elektronischen Akte in der Justiz und zur weiteren Förderung des elektronischen Rechtsverkehrs vom 5.7.2017
  • G zur Umsetzung der BerufsanerkennungsRL vom 12.5.2017
  • G zur Änderung von Vorschriften im Bereich des Internationalen Privat- und Zivilverfahrensrechts vom 11.6.2017
  • Reform des Bauvertragsrechts vom 28.4.2017
  • PKH-Bekanntmachung 2017
  • Durchführungsgesetz zur EU-KontopfändungsVO vom 21.11.2016

... und viele mehr. Der neue § 130d ZPO zur Nutzungspflicht elektronischer Dokumente für Rechtsanwälte und Behörden ist bereits kommentiert (in Kraft spätestens ab 1.1.2022).

Mehr anzeigen >>


Ende 2017 erschienen

169,00inkl. MwSt.

Baumbach / Lauterbach / Albers / Hartmann

Zivilprozessordnung: ZPO

mit FamFG, GVG und anderen Nebengesetzen

Der große einbändige Jahreskommentar
76., neu bearbeitete Auflage 2018. Buch. XXII, 3365 S. Hardcover (In Leinen)
C.H.BECK ISBN 978-3-406-71084-1

Der Standardkommentar
zur ZPO erscheint jährlich neu und unterrichtet unvergleichlich aktuell und stets zuverlässig über das geltende Recht. Die einheitliche Systematik der Erläuterungen und die zahlreichen ABC-Reihen führen rasch zur gesuchten Auskunft.

Ihr Aktualitäts-Garant
Die 76. Auflage bietet den voraussichtlichen Gesetzesstand vom Oktober 2017/Januar 2018. Eingearbeitet sind rund 5.000 neueste Fundstellen und fast 30 Gesetzesnovellen, darunter:
  • voraussichtliches G zur Erweiterung der Medienöffentlichkeit in Gerichtsverfahren
  • Netzwerkdurchsetzungsgesetz
  • G zur Einführung der elektronischen Akte in der Justiz und zur weiteren Förderung des elektronischen Rechtsverkehrs vom 5.7.2017
  • G zur Umsetzung der BerufsanerkennungsRL vom 12.5.2017
  • G zur Änderung von Vorschriften im Bereich des Internationalen Privat- und Zivilverfahrensrechts vom 11.6.2017
  • Reform des Bauvertragsrechts vom 28.4.2017
  • PKH-Bekanntmachung 2017
  • Durchführungsgesetz zur EU-KontopfändungsVO vom 21.11.2016

... und viele mehr. Der neue § 130d ZPO zur Nutzungspflicht elektronischer Dokumente für Rechtsanwälte und Behörden ist bereits kommentiert (in Kraft spätestens ab 1.1.2022).


Mehr anzeigen >>


115,00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Beck'sche Schmerzensgeld-Tabelle 2018

 

Von Kopf bis Fuß
Basisdaten von mehr als 3.950 Schmerzensgeld-Entscheidungen mit systematischer Kommentierung des Schmerzensgeldrechts

 

Tabelle/Register/Kartei 
14., überarbeitete und aktualisierte Auflage 2018. Buch inkl. Online-Nutzung. XXIV, 1168 S. Mit Freischaltcode für die IMM-DAT. Softcover

Die ganze Information
gewährleistet das bewährte Gliederungskonzept: Der praxisorientierten Kommentierung des gesamten Schmerzensgeldrechts folgen die Bemessungskriterien des Schmerzensgeldes und wertvolle Tipps u.a. zur Prozessführung und zur steuer- und sozialrechtlichen Einordnung des Schmerzensgeldes. Danach finden Sie

  • alle Entscheidungen nach Verletzungsarten von Kopf bis Fuß und zusätzlich nach besonderen Verletzungen sortiert
  • jede Entscheidung mit Kurzbeschreibung, Betrag, Haftungsquote, MdE, immateriellen Vorbehalten u.v.m.
  • Glossar mit medizinischen Fachbegriffen.

Besonders schnell
finden Sie die richtige Entscheidung durch die praktische Sortierung nach Verletzungsarten und Schmerzensgeldbeträgen. Alle Arzthaftungsentscheidungen sind mit einem Raster gekennzeichnet.

Aktuell
berücksichtigt die 14. Auflage wichtige neue Schmerzensgeld-Urteile, u.a. zum Schmerzensgeld wegen Persönlichkeitsrechtsverletzung (»Helmut Kohl«) sowie aus Produkthaftung (Brustimplantate »PIP« – TÜV Rheinland). Auch das neue Gesetz zum Hinterbliebenengeld ist schon mit all seinen praktischen Auswirkungen eingearbeitet.

Inklusive: 1 Jahr Online-Zugang
zu den im Buch enthaltenen Entscheidungen (Volltext), soweit veröffentlicht, in IMM-DAT plus (beck-online). 


Mehr anzeigen >>


Beck'sche Schmerzensgeld-Tabelle 2018

115,00inkl. MwSt.

 

Von Kopf bis Fuß
Basisdaten von mehr als 3.950 Schmerzensgeld-Entscheidungen mit systematischer Kommentierung des Schmerzensgeldrechts

 

Tabelle/Register/Kartei 
14., überarbeitete und aktualisierte Auflage 2018. Buch inkl. Online-Nutzung. XXIV, 1168 S. Mit Freischaltcode für die IMM-DAT. Softcover

Die ganze Information
gewährleistet das bewährte Gliederungskonzept: Der praxisorientierten Kommentierung des gesamten Schmerzensgeldrechts folgen die Bemessungskriterien des Schmerzensgeldes und wertvolle Tipps u.a. zur Prozessführung und zur steuer- und sozialrechtlichen Einordnung des Schmerzensgeldes. Danach finden Sie

  • alle Entscheidungen nach Verletzungsarten von Kopf bis Fuß und zusätzlich nach besonderen Verletzungen sortiert
  • jede Entscheidung mit Kurzbeschreibung, Betrag, Haftungsquote, MdE, immateriellen Vorbehalten u.v.m.
  • Glossar mit medizinischen Fachbegriffen.

Besonders schnell
finden Sie die richtige Entscheidung durch die praktische Sortierung nach Verletzungsarten und Schmerzensgeldbeträgen. Alle Arzthaftungsentscheidungen sind mit einem Raster gekennzeichnet.

Aktuell
berücksichtigt die 14. Auflage wichtige neue Schmerzensgeld-Urteile, u.a. zum Schmerzensgeld wegen Persönlichkeitsrechtsverletzung (»Helmut Kohl«) sowie aus Produkthaftung (Brustimplantate »PIP« – TÜV Rheinland). Auch das neue Gesetz zum Hinterbliebenengeld ist schon mit all seinen praktischen Auswirkungen eingearbeitet.

Inklusive: 1 Jahr Online-Zugang
zu den im Buch enthaltenen Entscheidungen (Volltext), soweit veröffentlicht, in IMM-DAT plus (beck-online). 



Mehr anzeigen >>


185,00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Der maßgebende Richterkommentar

Bergmann / Dienelt

Ausländerrecht: AuslR

Aufenthaltsgesetz, Freizügigkeitsgesetz/EU und ARB 1/80 (Auszug), Grundrechtecharta und Artikel 16a GG, Asylgesetz
Kommentar

 

12. Auflage 2018. Buch. XLVII, 2976 S. Hardcover (In Leinen)
C.H.BECK ISBN 978-3-406-71197-8

 

Klarheit nach den Ausländerrechts-Novellen und Asylpaketen.

 

Der Bergmann/Dienelt
sorgt als ebenso traditionsreicher wie aktueller Kommentar für zuverlässige Orientierung im Ausländer- und Asylrecht. Er kommentiert sämtliche praxiswichtigen Normen in einem Band:

  • Aufenthaltsgesetz
  • Freizügigkeitsgesetz/EU
  • ARB 1/80 (Auszug)
  • Grundrechtecharta der EU
  • Artikel 16a Grundgesetz
  • Asylgesetz.

Berücksichtigt sind auch alle einschlägigen EU-Richt­linien und -Verordnungen einschließlich des Dublin-Asylsystems sowie die deutsche und europäische Rechtsprechung.

Die 12. Auflage
kommentiert bereits ausführlich sämtliche Novellierungen durch die jüngsten Reformen, darunter:

  • Gesetz zur besseren Durchsetzung der Ausreisepflicht vom 20.7.2017
  • Gesetz zur Bekämpfung von Kinderehen vom 17.7.2017
  • Gesetz zur Umsetzung aufenthaltsrechtlicher Richtlinien der EU zur Arbeitsmigration vom 12.5.2017
  • Gesetz zur Reform der strafrechtlichen Vermögens­abschöpfung vom 13.4.2017
  • Integrationsgesetz vom 31.7.2016.


Mehr anzeigen >>


Der maßgebende Richterkommentar

185,00inkl. MwSt.

Bergmann / Dienelt

Ausländerrecht: AuslR

Aufenthaltsgesetz, Freizügigkeitsgesetz/EU und ARB 1/80 (Auszug), Grundrechtecharta und Artikel 16a GG, Asylgesetz
Kommentar

 

12. Auflage 2018. Buch. XLVII, 2976 S. Hardcover (In Leinen)
C.H.BECK ISBN 978-3-406-71197-8

 

Klarheit nach den Ausländerrechts-Novellen und Asylpaketen.

 

Der Bergmann/Dienelt
sorgt als ebenso traditionsreicher wie aktueller Kommentar für zuverlässige Orientierung im Ausländer- und Asylrecht. Er kommentiert sämtliche praxiswichtigen Normen in einem Band:

  • Aufenthaltsgesetz
  • Freizügigkeitsgesetz/EU
  • ARB 1/80 (Auszug)
  • Grundrechtecharta der EU
  • Artikel 16a Grundgesetz
  • Asylgesetz.

Berücksichtigt sind auch alle einschlägigen EU-Richt­linien und -Verordnungen einschließlich des Dublin-Asylsystems sowie die deutsche und europäische Rechtsprechung.

Die 12. Auflage
kommentiert bereits ausführlich sämtliche Novellierungen durch die jüngsten Reformen, darunter:

  • Gesetz zur besseren Durchsetzung der Ausreisepflicht vom 20.7.2017
  • Gesetz zur Bekämpfung von Kinderehen vom 17.7.2017
  • Gesetz zur Umsetzung aufenthaltsrechtlicher Richtlinien der EU zur Arbeitsmigration vom 12.5.2017
  • Gesetz zur Reform der strafrechtlichen Vermögens­abschöpfung vom 13.4.2017
  • Integrationsgesetz vom 31.7.2016.



Mehr anzeigen >>


179,00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Erschienen: 20.12.2017

Köhler / Bornkamm / Feddersen

Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb: UWG mit PAngV, UKlaG, DL-InfoV

 

 

Kommentar 

 

36., neu bearbeitete Auflage 2018. Buch. XXIX, 2364 S. Hardcover (In Leinen)
C.H.BECK ISBN 978-3-406-71264-7
Zum Werk
Der Köhler/Bornkamm gilt als unverzichtbares Standardwerk. Er kommentiert das UWG, die Preisangabenverordnung (PAngV), das Gesetz über Unterlassungsklagen bei Verbraucherrechts- und anderen Verstößen (UKlaG) sowie die Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung (DL-InfoV).
Ein detailliertes Fundstellen-, Fälle- und Sachverzeichnis erleichtert den Zugriff auf das durch Fallgruppen geprägte Lauterkeitsrecht.

Vorteile auf einen Blick
  • zuverlässige Auswertung der gesamten höchstrichterlichen Rechtsprechung
  • unverzichtbar für jeden Wettbewerbsrechtler

Zur Neuauflage
Das Recht des unlauteren Wettbewerbs wird kontinuierlich durch die Rechtsprechung des EuGH und BGH weiterentwickelt. Beispielsartig seien folgende Entscheidungen genannt
  • Bezeichnung rein pflanzlicher Produkte als "Pflanzenkäse"
  • zwingende Angabe der Kfz-Überführungskosten bei Werbeanzeige mit Endpreis
  • EuGH-Vorlage zu "UBER Black"
  • Angabe von Flugpreisen in Landeswährung
  • Anforderungen an Werbe-E-Mails
Darüber hinaus ist auf die Änderungen durch die Gesetzgebung mit Auswirkungen auf das Lauterkeitsrecht hinzuweisen.
  • Datenschutzgrundverordnung
  • Zweites Finanzmarktnovellierungsgesetz
  • Gesetz zur Reform des Bauvertragsrechts u.a.m.


Mehr anzeigen >>


Erschienen: 20.12.2017

179,00inkl. MwSt.

Köhler / Bornkamm / Feddersen

Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb: UWG mit PAngV, UKlaG, DL-InfoV

 

 

Kommentar 

 

36., neu bearbeitete Auflage 2018. Buch. XXIX, 2364 S. Hardcover (In Leinen)
C.H.BECK ISBN 978-3-406-71264-7
Zum Werk
Der Köhler/Bornkamm gilt als unverzichtbares Standardwerk. Er kommentiert das UWG, die Preisangabenverordnung (PAngV), das Gesetz über Unterlassungsklagen bei Verbraucherrechts- und anderen Verstößen (UKlaG) sowie die Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung (DL-InfoV).
Ein detailliertes Fundstellen-, Fälle- und Sachverzeichnis erleichtert den Zugriff auf das durch Fallgruppen geprägte Lauterkeitsrecht.

Vorteile auf einen Blick
  • zuverlässige Auswertung der gesamten höchstrichterlichen Rechtsprechung
  • unverzichtbar für jeden Wettbewerbsrechtler

Zur Neuauflage
Das Recht des unlauteren Wettbewerbs wird kontinuierlich durch die Rechtsprechung des EuGH und BGH weiterentwickelt. Beispielsartig seien folgende Entscheidungen genannt
  • Bezeichnung rein pflanzlicher Produkte als "Pflanzenkäse"
  • zwingende Angabe der Kfz-Überführungskosten bei Werbeanzeige mit Endpreis
  • EuGH-Vorlage zu "UBER Black"
  • Angabe von Flugpreisen in Landeswährung
  • Anforderungen an Werbe-E-Mails
Darüber hinaus ist auf die Änderungen durch die Gesetzgebung mit Auswirkungen auf das Lauterkeitsrecht hinzuweisen.
  • Datenschutzgrundverordnung
  • Zweites Finanzmarktnovellierungsgesetz
  • Gesetz zur Reform des Bauvertragsrechts u.a.m.



Mehr anzeigen >>


92,00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Der unangefochtene Jahreskommentar für Praktiker

Fischer

Strafgesetzbuch: StGB

mit Nebengesetzen

 

65. Auflage 2018. Buch. LXVII, 2742 S. Hardcover (In Leinen)
C.H.BECK ISBN 978-3-406-70874-9

 

Zum Werk
Aktuell und zuverlässig in der Darstellung, umfassend in der Auswertung von Literatur und Rechtsprechung, pragmatisch an der Strafrechtspraxis orientiert und doch dezidiert in seinen Stellungnahmen: Dieses Standardwerk bietet alles, was der Strafrechtspraktiker in seiner täglichen Arbeit braucht.

Vorteile auf einen Blick

  • das Referenzwerk für alle Prozessbeteiligten
  • jährliches Erscheinen: damit konkurrenzlos aktuell
  • bereits vollständig eingearbeitet: Die Neuregelungen zum Sexualstrafrecht und zum Menschenhandel


Zur Neuauflage
Die 65. Auflage berücksichtigt vollständig die Rechtsprechung und Gesetzgebung für den Zeitraum November 2016 bis November 2017. Eingearbeitet sind 15 Novellierungen mit Änderungen von mehr als 80 Paragraphen des StGB, so etwa:

  • das Gesetz zur Änderung des Völkerstrafgesetzbuches vom 22.12.2016 mit Änderungen der §§ 5, 80a, 138 StGB sowie der Aufhebung des § 80 StGB
  • das Gesetz zur Verbesserung des Schutzes gegen Nachstellungen gem. § 238 StGB
  • die Neuregelungen zum Sportwettbetrug
  • die am 1.7.2017 in Kraft getretenen Änderungen durch das Gesetz zur Reform der strafrechtlichen Vermögensabschöpfung. Die Materie wird in dem Abschnitt der §§ 73 - 74f StGB vollständig neu geregelt
  • das 52. StÄG vom 23.5.2017 zur Stärkung des Schutzes von Vollstreckungsbeamten und Rettungskräften
  • das 53. StÄG zur die Ausweitung des Maßregelrechts bei extremistischen Straftätern
  • das Gesetz zur Einführung der elektronischen Akte mit Inkrafttreten zum 1.1.2018
  • die Aufhebung des § 103 StGB durch Gesetz vom 17.7.2017
  • das 54. StÄG mit Modifikationen der §§ 129, 129a StGB zur Bekämpfung der organisierten Kriminalität.
  • die Änderung des § 244 StGB zum Wohnungseinbruchdiebstahl sowie
  • das Gesetz zur effektiveren und praxistauglicheren Ausgestaltung des Strafverfahrens vom 17.8.2017

Umfassend verarbeitet sind außerdem hunderte neuer Entscheidungen der vergangenen 12 Monate.


Mehr anzeigen >>


Der unangefochtene Jahreskommentar für Praktiker

92,00inkl. MwSt.

Fischer

Strafgesetzbuch: StGB

mit Nebengesetzen

 

65. Auflage 2018. Buch. LXVII, 2742 S. Hardcover (In Leinen)
C.H.BECK ISBN 978-3-406-70874-9

 

Zum Werk
Aktuell und zuverlässig in der Darstellung, umfassend in der Auswertung von Literatur und Rechtsprechung, pragmatisch an der Strafrechtspraxis orientiert und doch dezidiert in seinen Stellungnahmen: Dieses Standardwerk bietet alles, was der Strafrechtspraktiker in seiner täglichen Arbeit braucht.

Vorteile auf einen Blick

  • das Referenzwerk für alle Prozessbeteiligten
  • jährliches Erscheinen: damit konkurrenzlos aktuell
  • bereits vollständig eingearbeitet: Die Neuregelungen zum Sexualstrafrecht und zum Menschenhandel


Zur Neuauflage
Die 65. Auflage berücksichtigt vollständig die Rechtsprechung und Gesetzgebung für den Zeitraum November 2016 bis November 2017. Eingearbeitet sind 15 Novellierungen mit Änderungen von mehr als 80 Paragraphen des StGB, so etwa:

  • das Gesetz zur Änderung des Völkerstrafgesetzbuches vom 22.12.2016 mit Änderungen der §§ 5, 80a, 138 StGB sowie der Aufhebung des § 80 StGB
  • das Gesetz zur Verbesserung des Schutzes gegen Nachstellungen gem. § 238 StGB
  • die Neuregelungen zum Sportwettbetrug
  • die am 1.7.2017 in Kraft getretenen Änderungen durch das Gesetz zur Reform der strafrechtlichen Vermögensabschöpfung. Die Materie wird in dem Abschnitt der §§ 73 - 74f StGB vollständig neu geregelt
  • das 52. StÄG vom 23.5.2017 zur Stärkung des Schutzes von Vollstreckungsbeamten und Rettungskräften
  • das 53. StÄG zur die Ausweitung des Maßregelrechts bei extremistischen Straftätern
  • das Gesetz zur Einführung der elektronischen Akte mit Inkrafttreten zum 1.1.2018
  • die Aufhebung des § 103 StGB durch Gesetz vom 17.7.2017
  • das 54. StÄG mit Modifikationen der §§ 129, 129a StGB zur Bekämpfung der organisierten Kriminalität.
  • die Änderung des § 244 StGB zum Wohnungseinbruchdiebstahl sowie
  • das Gesetz zur effektiveren und praxistauglicheren Ausgestaltung des Strafverfahrens vom 17.8.2017

Umfassend verarbeitet sind außerdem hunderte neuer Entscheidungen der vergangenen 12 Monate.



Mehr anzeigen >>


180,00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Erschienen: 03.01.2018 / Einführungspreis (gültig bis 31.03.2018)

Beck'scher Bilanz-Kommentar

Handels- und Steuerbilanz, §§ 238 bis 339, 342 bis 342e HGB

 

11., neubearbeitete Auflage 2018. Buch. LVIII, 2946 S. Hardcover (In Leinen)
C.H.BECK ISBN 978-3-406-71060-5


Einführungspreis (gültig bis 31.03.2018)
danach 199,00 € inkl. MwSt.

 

Beck'scher Bilanz-Kommentar: Einen guten Kommentar erkennt man schon am Namen.

 

Die Bilanz geht auf!
Der Beck’sche Bilanz-Kommentar ist seit Jahrzehnten der Garant für rechtssichere Bilanzen. Auch diese Auflage bietet in gewohnter Weise eine fundierte Kommentierung von Handels- und Steuerbilanzrecht.
Hochkarätige Autoren aus zwei großen Wirtschafts­prüfungsgesellschaften zeigen fundierte Lösungen für praxisrelevante Zweifelsfragen bei der Bilanzierung. Nutzen Sie diesen Erfahrungsschatz für Ihre Arbeit.

Mit vielen Neuerungen:
Zum Bilanzrecht u.a.:

  • Erfahrungen aus dem ersten BilRUG-Abschluss,
  • Änderung bei der Bewertung der Pensionsrückstellungen,
  • CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz.

Zur Abschlussprüfung u.a.:

  • EU-Abschlussprüferreform (APAReG und AReG),
  • Unabhängigkeitsanforderungen der EU-Abschlus­s­prüferVO,
  • Berücksichtigung der neuen IDW Prüfungsstandards zum Prüfungsbericht (IDW EPS 450 nF) und zum Bestätigungs­vermerk (IDW PS 400 ff. nF).

sowie zahlreiche weitere Gesetzesänderungen im Steuerrecht.

Mehr anzeigen >>


Erschienen: 03.01.2018 / Einführungspreis (gültig bis 31.03.2018)

180,00inkl. MwSt.

Beck'scher Bilanz-Kommentar

Handels- und Steuerbilanz, §§ 238 bis 339, 342 bis 342e HGB

 

11., neubearbeitete Auflage 2018. Buch. LVIII, 2946 S. Hardcover (In Leinen)
C.H.BECK ISBN 978-3-406-71060-5


Einführungspreis (gültig bis 31.03.2018)
danach 199,00 € inkl. MwSt.

 

Beck'scher Bilanz-Kommentar: Einen guten Kommentar erkennt man schon am Namen.

 

Die Bilanz geht auf!
Der Beck’sche Bilanz-Kommentar ist seit Jahrzehnten der Garant für rechtssichere Bilanzen. Auch diese Auflage bietet in gewohnter Weise eine fundierte Kommentierung von Handels- und Steuerbilanzrecht.
Hochkarätige Autoren aus zwei großen Wirtschafts­prüfungsgesellschaften zeigen fundierte Lösungen für praxisrelevante Zweifelsfragen bei der Bilanzierung. Nutzen Sie diesen Erfahrungsschatz für Ihre Arbeit.

Mit vielen Neuerungen:
Zum Bilanzrecht u.a.:

  • Erfahrungen aus dem ersten BilRUG-Abschluss,
  • Änderung bei der Bewertung der Pensionsrückstellungen,
  • CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz.

Zur Abschlussprüfung u.a.:

  • EU-Abschlussprüferreform (APAReG und AReG),
  • Unabhängigkeitsanforderungen der EU-Abschlus­s­prüferVO,
  • Berücksichtigung der neuen IDW Prüfungsstandards zum Prüfungsbericht (IDW EPS 450 nF) und zum Bestätigungs­vermerk (IDW PS 400 ff. nF).

sowie zahlreiche weitere Gesetzesänderungen im Steuerrecht.


Mehr anzeigen >>


189,00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Das erprobte Formularbuch für Recht und Steuern.

Formularbuch Recht und Steuern

Gesellschaftsverträge, Sonstige Verträge, Besteuerungsverfahren, Rechtsmittelverfahren, Steuerstrafverfahren

Top-aktuelle Formulare für Recht und Steuern. Mit Online-Aktualisierung
9., neu bearbeitete und erweiterte Auflage 2018. Buch inkl. Online-Nutzung. XXXV, 1807 S. Mit Freischaltcode zur Freischaltung der Online-Version mit regelmäßigen Aktualisierungen.

Das Formularbuch Recht und Steuern
bietet neben praxiserprobten Formularen umfassende Erläuterungen zu den gesellschafts- und zivilrechtlichen Grundlagen sowie allen steuerlichen Konsequenzen. Der »Formular-Kommentar« hilft Ihnen damit, optimal zu beraten und Ihre Verträge wasserdicht zu formulieren. So können Sie die Haftungsrisiken entscheidend vermindern.

Mit Zugang zum Online-Modul und Aktualisierungen
Alle Käufer des Buches haben Zugriff auf das zugehörige Online-Modul, das neben Formularen und Erläuterungen auch alle zitierten Urteile, Erlasse und Gesetze enthält. Darüber hinaus werden in beck-online die Formulare und Erläuterungen regel­mäßig aktualisiert. Mit Hilfe der Download-Funktion im Online-Modul können Sie die Formulare in Ihr Textverarbeitungsprogramm importieren und dort bearbeiten.

Die Neuauflage
Mit Stand 1. September 2017 sind zahlreiche Gesetzesänderungen und neue Formulare berücksichtigt worden.
U. a. neu in der 9. Auflage:

  • Einbringung: Gemischte Bar- und Sachkapitalerhöhung
  • Verzögerungsrüge
  • Wiederaufnahmeklage
  • Entschädigungsklage

Mehr anzeigen >>


Das erprobte Formularbuch für Recht und Steuern.

189,00inkl. MwSt.

Formularbuch Recht und Steuern

Gesellschaftsverträge, Sonstige Verträge, Besteuerungsverfahren, Rechtsmittelverfahren, Steuerstrafverfahren

Top-aktuelle Formulare für Recht und Steuern. Mit Online-Aktualisierung
9., neu bearbeitete und erweiterte Auflage 2018. Buch inkl. Online-Nutzung. XXXV, 1807 S. Mit Freischaltcode zur Freischaltung der Online-Version mit regelmäßigen Aktualisierungen.

Das Formularbuch Recht und Steuern
bietet neben praxiserprobten Formularen umfassende Erläuterungen zu den gesellschafts- und zivilrechtlichen Grundlagen sowie allen steuerlichen Konsequenzen. Der »Formular-Kommentar« hilft Ihnen damit, optimal zu beraten und Ihre Verträge wasserdicht zu formulieren. So können Sie die Haftungsrisiken entscheidend vermindern.

Mit Zugang zum Online-Modul und Aktualisierungen
Alle Käufer des Buches haben Zugriff auf das zugehörige Online-Modul, das neben Formularen und Erläuterungen auch alle zitierten Urteile, Erlasse und Gesetze enthält. Darüber hinaus werden in beck-online die Formulare und Erläuterungen regel­mäßig aktualisiert. Mit Hilfe der Download-Funktion im Online-Modul können Sie die Formulare in Ihr Textverarbeitungsprogramm importieren und dort bearbeiten.

Die Neuauflage
Mit Stand 1. September 2017 sind zahlreiche Gesetzesänderungen und neue Formulare berücksichtigt worden.
U. a. neu in der 9. Auflage:

  • Einbringung: Gemischte Bar- und Sachkapitalerhöhung
  • Verzögerungsrüge
  • Wiederaufnahmeklage
  • Entschädigungsklage

Mehr anzeigen >>


Kontakt

A. Freyschmidt's Buchhandlung

Friedrich-Ebert-Straße 130

34119 Kassel, Deutschland


Tel.: 0561 76603712
Fax: 0561 7396828

E-Mail: info@freyschmidts.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freyschmidts Buchhandlung, Kassel