Ihre Fachbuchhandlung im Herzen Kassels seit 1818
Ihre Fachbuchhandlung im Herzen Kassels seit 1818
Warenkorb
309,00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Formularbuch und Praxis der Freiwilligen Gerichtsbarkeit - Oktober 2018

Kersten / Bühling

Das bewährte Formularbuch der notarrechtlichen Literatur.

26. Auflage 2019. Buch mit CD-ROM. Rund 3100 S. Mit Mustertexten und Formulierungsbeispielen zum Download. Hardcover

 

Auch dem erfahrensten Notar begegnen regelmäßig Mandate mit Problemstellungen, bei denen weitere Expertise gefragt ist. Oft hilft dann der Austausch mit Kollegen im Büro nebenan oder aber die Recherche innerhalb des Werkes (on- wie offline), das jeder Notar spätestens seit seiner Ausbildungszeit kennt. Der Kersten/Bühling bietet seit Generationen kollegiale Hilfe, genauso wie Notare sie benötigen: konzentrierte Darstellungen für die effiziente Recherche, (im wahrsten Sinne) mustergültige Formulierungen für eindeutige, rechtssichere Erklärungen und Verträge.

Und so wie der Notar die eigene Mustersammlung permanent aktualisiert und optimiert, so entwickelt sich auch der Kersten/Bühling stets weiter. Mit der 26. Auflage erfindet er sich zwar nicht gänzlich neu, aber er geht einen weiteren, großen Schritt, um den sich wandelnden Anforderungen der notariellen Praxis auch in Zukunft gerecht zu werden. Dafür stehen nicht zuletzt die neuen Herausgeber, Prof. Dr. Jan Eickelberg, LL.M. und Sebastian Herrler, sowie das Autorenteam, in dem ein sorgfältig vorbereiteter Generationenwechsel stattfindet und das um einige namhafte Experten anwächst (z.B. Walter Büttner, Dr. Johannes Cziupka, Dr. Sebastian Franck, Dr. Jan Hupka, Dr. Armin Winnen).

Die dem Werk nunmehr schon traditionsgemäß innewohnende Aufteilung wird beibehalten: 

  • Notariatsverfassung, 
  • Notariatsverfahrensrecht, 
  • Beurkundungen aus dem Bürgerlichen Recht (Schuldrecht, Sicherungsgeschäfte, Sachenrecht, Familienrecht und Erbrecht) und 
  • Beurkundungen aus dem Handels- und Gesellschaftsrecht 

 

Mehr anzeigen >>


Formularbuch und Praxis der Freiwilligen Gerichtsbarkeit - Oktober 2018

309,00inkl. MwSt.

Kersten / Bühling

Das bewährte Formularbuch der notarrechtlichen Literatur.

26. Auflage 2019. Buch mit CD-ROM. Rund 3100 S. Mit Mustertexten und Formulierungsbeispielen zum Download. Hardcover

 

Auch dem erfahrensten Notar begegnen regelmäßig Mandate mit Problemstellungen, bei denen weitere Expertise gefragt ist. Oft hilft dann der Austausch mit Kollegen im Büro nebenan oder aber die Recherche innerhalb des Werkes (on- wie offline), das jeder Notar spätestens seit seiner Ausbildungszeit kennt. Der Kersten/Bühling bietet seit Generationen kollegiale Hilfe, genauso wie Notare sie benötigen: konzentrierte Darstellungen für die effiziente Recherche, (im wahrsten Sinne) mustergültige Formulierungen für eindeutige, rechtssichere Erklärungen und Verträge.

Und so wie der Notar die eigene Mustersammlung permanent aktualisiert und optimiert, so entwickelt sich auch der Kersten/Bühling stets weiter. Mit der 26. Auflage erfindet er sich zwar nicht gänzlich neu, aber er geht einen weiteren, großen Schritt, um den sich wandelnden Anforderungen der notariellen Praxis auch in Zukunft gerecht zu werden. Dafür stehen nicht zuletzt die neuen Herausgeber, Prof. Dr. Jan Eickelberg, LL.M. und Sebastian Herrler, sowie das Autorenteam, in dem ein sorgfältig vorbereiteter Generationenwechsel stattfindet und das um einige namhafte Experten anwächst (z.B. Walter Büttner, Dr. Johannes Cziupka, Dr. Sebastian Franck, Dr. Jan Hupka, Dr. Armin Winnen).

Die dem Werk nunmehr schon traditionsgemäß innewohnende Aufteilung wird beibehalten: 

  • Notariatsverfassung, 
  • Notariatsverfahrensrecht, 
  • Beurkundungen aus dem Bürgerlichen Recht (Schuldrecht, Sicherungsgeschäfte, Sachenrecht, Familienrecht und Erbrecht) und 
  • Beurkundungen aus dem Handels- und Gesellschaftsrecht 

 


Mehr anzeigen >>


149,00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

FamFG Keidel

Kommentar zum Gesetz über das Verfahren in Familiensachen

19., überarbeitete Auflage 2017. Buch. XLIII, 3326 S. Hardcover (In Leinen)
C.H.BECK ISBN 978-3-406-69782-1

 

Der neue Keidel
Anfang 2017 erscheint der Keidel in 19. Auflage – umfassend aktualisiert u.a. mit der Einarbeitung des europäischen Erbrechts (Art. 11 des Gesetzes zum internationalen Erbrecht vom 29.6.2015), das u.a. fünf neue Normen in das FamFG einfügte.
Besonders aktuell ist die Neuauflage durch die Erstkommentierung des Gesetzes vom 11.10.2016 zur Änderung des Sachverständigenrechts und zur weiteren Änderung des FamFG mit den neuen Normen §§ 155b, 155c und 163a.

 

Vorteile auf einen Blick:

  • führende Kommentierung des FamFG, die von nahezu allen Gerichten erstrangig, teilweise ausschließlich zitiert wird
  • erstklassige, langjährig auf diesem Gebiet ausgewiesene Fachautoren
  • Meinungsbildend – zahlreiche Gerichtsentscheidungen folgen der in der Keidel-Kommentierung vertretenen Rechtsansicht

Mehr anzeigen >>


FamFG Keidel

149,00inkl. MwSt.

Kommentar zum Gesetz über das Verfahren in Familiensachen

19., überarbeitete Auflage 2017. Buch. XLIII, 3326 S. Hardcover (In Leinen)
C.H.BECK ISBN 978-3-406-69782-1

 

Der neue Keidel
Anfang 2017 erscheint der Keidel in 19. Auflage – umfassend aktualisiert u.a. mit der Einarbeitung des europäischen Erbrechts (Art. 11 des Gesetzes zum internationalen Erbrecht vom 29.6.2015), das u.a. fünf neue Normen in das FamFG einfügte.
Besonders aktuell ist die Neuauflage durch die Erstkommentierung des Gesetzes vom 11.10.2016 zur Änderung des Sachverständigenrechts und zur weiteren Änderung des FamFG mit den neuen Normen §§ 155b, 155c und 163a.

 

Vorteile auf einen Blick:

  • führende Kommentierung des FamFG, die von nahezu allen Gerichten erstrangig, teilweise ausschließlich zitiert wird
  • erstklassige, langjährig auf diesem Gebiet ausgewiesene Fachautoren
  • Meinungsbildend – zahlreiche Gerichtsentscheidungen folgen der in der Keidel-Kommentierung vertretenen Rechtsansicht

Mehr anzeigen >>


95,00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

FamFG - Der Klassiker zur Freiwilligen Gerichtsbarkeit

Bumiller / Harders / Schwamb

 

Gesetz über das Verfahren in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit

 

11., überarbeitete Auflage 2015. Buch. XXI, 1455 S. Mit Nachtrag (31 S.). Hardcover (In Leinen)
C.H.BECK ISBN 978-3-406-66572-1

 

Der Kommentar zum FamG
bietet einen umfassenden und ausgewogenen Einstieg in das Verfahrensrecht der Freiwilligen Gerichtsbarkeit. Er erläutert die Vorschriften knapp und besonders praxisbezogen. Dabei orientiert sich der bewährte Standardkommentar im Wesentlichen an der Rechtsprechung des BGH und der Obergerichte.

 
Die 11. Auflage
bringt v.a. eine vollständige Überarbeitung der §§ 111-150 und 200-270 durch den neuen Mitautor Werner Schwamb. Außerdem verarbeitet sie zahlreiche weitere Änderungen des FamFG in der 17. Wahlperiode, das 2. KostRMoG sowie die einschlägige Rechtsprechung und die wichtigste Literatur.
 
Ihr Gratis-Update – jetzt bestellen!
Der kostenlose Nachtrag enthält auf 24 Seiten die wichtigen Änderungen des FamFG aus dem Jahr 2015:
 
  • Ergänzung der Kommentierungen zu §§ 70 und 105 FamFG  
  • IntErbRVG mit seinen Auswirkungen auf das 4. Buch des FamFG, u.a.  
  • Neukommentierung der §§ 343, 344, 352 FamFG
  •  Erstkommentierung der neu eingefügten Normen §§ 352 a, 352 b, 352 c, 352 d, 352 e.


 

Mehr anzeigen >>


FamFG - Der Klassiker zur Freiwilligen Gerichtsbarkeit

95,00inkl. MwSt.

Bumiller / Harders / Schwamb

 

Gesetz über das Verfahren in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit

 

11., überarbeitete Auflage 2015. Buch. XXI, 1455 S. Mit Nachtrag (31 S.). Hardcover (In Leinen)
C.H.BECK ISBN 978-3-406-66572-1

 

Der Kommentar zum FamG
bietet einen umfassenden und ausgewogenen Einstieg in das Verfahrensrecht der Freiwilligen Gerichtsbarkeit. Er erläutert die Vorschriften knapp und besonders praxisbezogen. Dabei orientiert sich der bewährte Standardkommentar im Wesentlichen an der Rechtsprechung des BGH und der Obergerichte.

 
Die 11. Auflage
bringt v.a. eine vollständige Überarbeitung der §§ 111-150 und 200-270 durch den neuen Mitautor Werner Schwamb. Außerdem verarbeitet sie zahlreiche weitere Änderungen des FamFG in der 17. Wahlperiode, das 2. KostRMoG sowie die einschlägige Rechtsprechung und die wichtigste Literatur.
 
Ihr Gratis-Update – jetzt bestellen!
Der kostenlose Nachtrag enthält auf 24 Seiten die wichtigen Änderungen des FamFG aus dem Jahr 2015:
 
  • Ergänzung der Kommentierungen zu §§ 70 und 105 FamFG  
  • IntErbRVG mit seinen Auswirkungen auf das 4. Buch des FamFG, u.a.  
  • Neukommentierung der §§ 343, 344, 352 FamFG
  •  Erstkommentierung der neu eingefügten Normen §§ 352 a, 352 b, 352 c, 352 d, 352 e.


 


Mehr anzeigen >>


89,00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

FamFG Haußleiter

Mit europarechtlichen Bezügen!

2., überarbeitete und ergänzte Auflage 2017. Buch. XLI, 1451 S. Hardcover (In Leinen)
C.H.BECK ISBN 978-3-406-66568-4

 

Der kompakte Kommentar
bietet dem Rechtsanwender eine praxisorientierte und umfassende Darstellung der komplexen Materie des Verfahrens in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit. Dabei werden auch die zunehmend wichtigen Normen des europäischen Rechts im Zusammenhang erläutert.

Die Neuauflage
verarbeitet sämtliche Änderungen des FamFG bis einschließlich 1.3.2017, insbesondere zum Verfahren in Kindschaftssachen durch das Gesetz zur Änderung des Sachverständigenrechts und zur weiteren Änderung des FamFG vom 11.10.2016 sowie zum Erbscheinsverfahren durch das Gesetz zum Internationalen Erbrecht und zur Änderung von Vorschriften zum Erbschein vom 29.6.2015. Erstmals kommentiert werden die europäische Unterhaltsverordnung sowie das neue internationale Scheidungsrecht (Rom III-VO).

Vorteile auf einen Blick

  • an der Rechtsprechung ausgerichtete Kommentierung
  • hohe Praxisrelevanz
  • junges, kompetentes Autorenteam
  • europarechtliche Bezüge

Mehr anzeigen >>


FamFG Haußleiter

89,00inkl. MwSt.

Mit europarechtlichen Bezügen!

2., überarbeitete und ergänzte Auflage 2017. Buch. XLI, 1451 S. Hardcover (In Leinen)
C.H.BECK ISBN 978-3-406-66568-4

 

Der kompakte Kommentar
bietet dem Rechtsanwender eine praxisorientierte und umfassende Darstellung der komplexen Materie des Verfahrens in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit. Dabei werden auch die zunehmend wichtigen Normen des europäischen Rechts im Zusammenhang erläutert.

Die Neuauflage
verarbeitet sämtliche Änderungen des FamFG bis einschließlich 1.3.2017, insbesondere zum Verfahren in Kindschaftssachen durch das Gesetz zur Änderung des Sachverständigenrechts und zur weiteren Änderung des FamFG vom 11.10.2016 sowie zum Erbscheinsverfahren durch das Gesetz zum Internationalen Erbrecht und zur Änderung von Vorschriften zum Erbschein vom 29.6.2015. Erstmals kommentiert werden die europäische Unterhaltsverordnung sowie das neue internationale Scheidungsrecht (Rom III-VO).

Vorteile auf einen Blick

  • an der Rechtsprechung ausgerichtete Kommentierung
  • hohe Praxisrelevanz
  • junges, kompetentes Autorenteam
  • europarechtliche Bezüge

Mehr anzeigen >>


249,00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Erbrecht Burandt/Rojahn - Dezember 2019

 

Der Gesamtkommentar zum Erbrecht

3. Auflage 2019. Buch. Rund 2100 S. Hardcover (In Leinen)
C.H.BECK ISBN 978-3-406-72100-7

 

Der Querschnittskommentar zum Erbrecht in der Reihe der Beck'schen Kurzkommentare enthält nicht nur die Regelungen des 5. Buchs des BGB (§ 1922 ff. BGB). Zahlreiche erbrechtliche Nebengesetze werden ebenfalls komplett oder in Auszügen kommentiert. Der Kommentar deckt damit den gesamten Prüfungskatalog der Ausbildung zum Fachanwalt für Erbrecht ab.
Inhalt
Materielles Recht
- Erbrecht, Vorsorgevollmacht, vorweggenommene Erbfolge, Schenkung, Sozialhilferegress, Schnittstellen zum Familienrecht, Patientenverfügung, digitaler Nachlass
Materielle Nebengesetze
- GrdstVG, LPartG, SGB XII, ApoG, PersBefG, GastG, PStG, WaffG, Berufsrecht der Rechtsanwälte und Steuerberater
Verfahrensrecht
- FamFG, IntErbVG, ZPO, InsO, BeurkG, BNotO, GBO, VerschG, HöfeO, LWvfG, Anerbenrechte, HeimG
Kosten- und Vergütungsrecht
- RVG, GNotKG
Europäisches und Internationales Erbrecht
- EGBGB, EuErbVO, Länderberichte
Steuerrecht
- ErbStG, EStG
Vorteile auf einen Blick
- für Beratung und Prozess
- für alle Spezialfragen
- für Mandate mit Auslandsbezug
Zur Neuauflage
Im BGB werden nun zusätzliche Vorschriften mit familienrechtlichen Bezügen kommentiert. Zudem werden ausgewählte Vorschriften weiterer erbrechtlicher Nebengesetze kommentiert.
Die FamFG-Kommentierung behandelt konsequent die Besonderheiten des nachlassgerichtlichen Verfahrens.
Das Höferecht wird um die Besonderheiten in einzelnen Bundesländern ergänzt. Die Neuregelungen des IntErbVG werden in Auszügen kommentiert. Ferner enthält das Werk neue Länderberichte zu Türkei, Russland, Weißrussland, Griechenland, Norwegen und Schweden. Das Werk befindet sich auf dem Rechtsstand September 2018.

 

 

 

Mehr anzeigen >>


Erbrecht Burandt/Rojahn - Dezember 2019

249,00inkl. MwSt.

 

Der Gesamtkommentar zum Erbrecht

3. Auflage 2019. Buch. Rund 2100 S. Hardcover (In Leinen)
C.H.BECK ISBN 978-3-406-72100-7

 

Der Querschnittskommentar zum Erbrecht in der Reihe der Beck'schen Kurzkommentare enthält nicht nur die Regelungen des 5. Buchs des BGB (§ 1922 ff. BGB). Zahlreiche erbrechtliche Nebengesetze werden ebenfalls komplett oder in Auszügen kommentiert. Der Kommentar deckt damit den gesamten Prüfungskatalog der Ausbildung zum Fachanwalt für Erbrecht ab.
Inhalt
Materielles Recht
- Erbrecht, Vorsorgevollmacht, vorweggenommene Erbfolge, Schenkung, Sozialhilferegress, Schnittstellen zum Familienrecht, Patientenverfügung, digitaler Nachlass
Materielle Nebengesetze
- GrdstVG, LPartG, SGB XII, ApoG, PersBefG, GastG, PStG, WaffG, Berufsrecht der Rechtsanwälte und Steuerberater
Verfahrensrecht
- FamFG, IntErbVG, ZPO, InsO, BeurkG, BNotO, GBO, VerschG, HöfeO, LWvfG, Anerbenrechte, HeimG
Kosten- und Vergütungsrecht
- RVG, GNotKG
Europäisches und Internationales Erbrecht
- EGBGB, EuErbVO, Länderberichte
Steuerrecht
- ErbStG, EStG
Vorteile auf einen Blick
- für Beratung und Prozess
- für alle Spezialfragen
- für Mandate mit Auslandsbezug
Zur Neuauflage
Im BGB werden nun zusätzliche Vorschriften mit familienrechtlichen Bezügen kommentiert. Zudem werden ausgewählte Vorschriften weiterer erbrechtlicher Nebengesetze kommentiert.
Die FamFG-Kommentierung behandelt konsequent die Besonderheiten des nachlassgerichtlichen Verfahrens.
Das Höferecht wird um die Besonderheiten in einzelnen Bundesländern ergänzt. Die Neuregelungen des IntErbVG werden in Auszügen kommentiert. Ferner enthält das Werk neue Länderberichte zu Türkei, Russland, Weißrussland, Griechenland, Norwegen und Schweden. Das Werk befindet sich auf dem Rechtsstand September 2018.

 

 

 


Mehr anzeigen >>


199,00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Münchener Anwaltshandbuch Erbrecht

Erbrecht aus der Praktiker-Perspektive

Das erbrechtliche Standardwerk

 

5,. überarbeitete Auflage 2018. Buch. LIX, 2412 S. Hardcover (In Leinen)
C.H.BECK ISBN 978-3-406-70864-0

 

Expertenwissen für die perfekte Vermögensnachfolge.

Das erbrechtliche Standardwerk
erleichtert Anwälten die Beratung und Vertretung im Bereich der Rechts- und Vermögensnachfolge durch konkrete Handlungs- und Gestaltungshinweise. Es erläutert umfassend auch angrenzende Rechtsgebiete wie das Erbschaft- und Schenkungsteuerrecht, das Stiftungs- und Nießbrauchsrecht sowie die Nachlassbewertung.
Checklisten, Formulierungsvorschläge, Muster und Praxistipps garantieren schnelle und optimale Ergebnisse.

Die 5. Auflage
bringt das bewährte Werk auf den neuesten Rechtsstand. Neben der besonders relevanten, jüngsten Reform der Erbschaftsteuer sind auch alle weiteren Änderungen in Gesetzgebung und Rechtsprechung eingearbeitet. Besondere Berücksichtigung finden beispielswiese die Europäische Erbrechtsverordnung (EU-ErbVO) oder der digitale Nachlass.

Mehr anzeigen >>


Münchener Anwaltshandbuch Erbrecht

199,00inkl. MwSt.

Erbrecht aus der Praktiker-Perspektive

Das erbrechtliche Standardwerk

 

5,. überarbeitete Auflage 2018. Buch. LIX, 2412 S. Hardcover (In Leinen)
C.H.BECK ISBN 978-3-406-70864-0

 

Expertenwissen für die perfekte Vermögensnachfolge.

Das erbrechtliche Standardwerk
erleichtert Anwälten die Beratung und Vertretung im Bereich der Rechts- und Vermögensnachfolge durch konkrete Handlungs- und Gestaltungshinweise. Es erläutert umfassend auch angrenzende Rechtsgebiete wie das Erbschaft- und Schenkungsteuerrecht, das Stiftungs- und Nießbrauchsrecht sowie die Nachlassbewertung.
Checklisten, Formulierungsvorschläge, Muster und Praxistipps garantieren schnelle und optimale Ergebnisse.

Die 5. Auflage
bringt das bewährte Werk auf den neuesten Rechtsstand. Neben der besonders relevanten, jüngsten Reform der Erbschaftsteuer sind auch alle weiteren Änderungen in Gesetzgebung und Rechtsprechung eingearbeitet. Besondere Berücksichtigung finden beispielswiese die Europäische Erbrechtsverordnung (EU-ErbVO) oder der digitale Nachlass.


Mehr anzeigen >>


179,00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Münchener Prozessformularbuch Band 4: Erbrecht

Handbuch 
4. Auflage 2018. Buch. XXXVI, 1316 S. Mit Freischaltcode zum Download der Formulare (ohne Anmerkungen). Hardcover (In Leinen)
C.H.BECK ISBN 978-3-406-70389-8

 

Sämtliche Formulare zum Erbrecht.

 

Das Prozessformularbuch
enthält alle relevanten Formulare für den im Erbrecht tätigen Anwalt. Der systematische Aufbau nach Anspruchsberechtigten erleichtert den schnellen Zugriff auf die Muster, die nahezu alle praxisrelevanten Fallgestaltungen prägnant darstellen. Das Werk beinhaltet zudem einen Downloadlink zu allen Formularen für eine noch schnellere Bearbeitung.

Die Neuauflage
berücksichtigt die aktuelle Rechtsprechung, insbesondere die Neuerungen durch die Europäische Erbrechtsverordnung sowie das Internationale Erbrechtsverfahrensgesetz. Eingearbeitet wurden auch die Änderungen im Erbscheinsverfahren sowie das neue Kostenrecht für Gerichte und Notare (GNotKG). Sie enthält zudem zwei neue Formulare zur Thematik der Haftung des Erben.

Vorteile auf einen Blick

  • Gliederung nach Beratungssituation
  • für alle Verfahren geeignet
  • mit allen aktuellen erbrechtlichen Änderungen
  • Alle Formulare zum Download


Mehr anzeigen >>


Münchener Prozessformularbuch Band 4: Erbrecht

179,00inkl. MwSt.
Handbuch 
4. Auflage 2018. Buch. XXXVI, 1316 S. Mit Freischaltcode zum Download der Formulare (ohne Anmerkungen). Hardcover (In Leinen)
C.H.BECK ISBN 978-3-406-70389-8

 

Sämtliche Formulare zum Erbrecht.

 

Das Prozessformularbuch
enthält alle relevanten Formulare für den im Erbrecht tätigen Anwalt. Der systematische Aufbau nach Anspruchsberechtigten erleichtert den schnellen Zugriff auf die Muster, die nahezu alle praxisrelevanten Fallgestaltungen prägnant darstellen. Das Werk beinhaltet zudem einen Downloadlink zu allen Formularen für eine noch schnellere Bearbeitung.

Die Neuauflage
berücksichtigt die aktuelle Rechtsprechung, insbesondere die Neuerungen durch die Europäische Erbrechtsverordnung sowie das Internationale Erbrechtsverfahrensgesetz. Eingearbeitet wurden auch die Änderungen im Erbscheinsverfahren sowie das neue Kostenrecht für Gerichte und Notare (GNotKG). Sie enthält zudem zwei neue Formulare zur Thematik der Haftung des Erben.

Vorteile auf einen Blick

  • Gliederung nach Beratungssituation
  • für alle Verfahren geeignet
  • mit allen aktuellen erbrechtlichen Änderungen
  • Alle Formulare zum Download



Mehr anzeigen >>


129,00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Beck'sches Formularbuch Erbrecht - Dezember 2018

4. Auflage 2019. Buch. Rund 1400 S. Mit Dokumenten zum Download. Hardcover (In Leinen)
C.H.BECK ISBN 978-3-406-71430-6

 

Dieses Beck'sche Formularbuch widmet sich den Bereichen Erbrecht und Vermögensnachfolge. Es deckt den gesamten Mandatsbereich durch zahlreiche Vertrags-, Verfügungs- und Vollmachtsmuster ab. Nicht nur die rechtsberatende und -gestaltende Tätigkeit, sondern auch einzelne Verfahrensfragen (z.B. zum Erbscheinsverfahren) werden durch Musterschriftsätze, Verfügungsklauseln sowie einleitende Checklisten zur Mandatsbearbeitung unterstützt. Der Schwerpunkt der Darstellung liegt dabei nicht allein auf dem Zivilrecht, sondern auch auf den für Erblasser und Erben äußerst wichtigen steuerrechtlichen Aspekten der verschiedenen Möglichkeiten der Vermögens- und Unternehmensnachfolge. Vom Einzeltestament alleinstehender Erblasser bis zur komplexen gesellschaftsrechtlichen Nachfolgeklausel und zur Stiftungsgründung sind alle wesentlichen Lebenssachverhalte abgedeckt.
Entsprechend der Struktur der gesamten Reihe dienen umfangreiche und eingehende Anmerkungen zum materiellen Recht dazu, dem Nutzer die optimale Bearbeitung des jeweiligen Sachverhalts zu ermöglichen.
Alle Formulare werden zum Download bereitgestellt.
Inhalt
- Die Beratung des Erblassers
- Die Form der Verfügung von Todes wegen
- Erbrechtliche Gestaltungsmöglichkeiten
- Einzeltestament
- Gemeinschaftliches Testament
- Erbvertrag
- Typische Fallgestaltungen
- Besondere Fallgestaltungen
- Unternehmensnachfolge
- Landwirtschaftliches Sondernachfolgerecht
- Stiftungsrecht
- Rechtsgeschäfte unter Lebenden auf den Todesfall
- Nachlassregelungen
- Beratung und Vertretung nach dem Erbfall
- Letztwillige Verfügungen mit Auslandsbezug
- Digitaler Nachlass
Vorteile auf einen Blick
- hochaktuelle und praxisbewährte Muster
- für alle erbrechtlichen Beratungsmandate
- ausführliche Kommentierung, auch zum Kosten-, Gebühren- und Steuerrecht
Zur Neuauflage
In der 4. Auflage wird das bewährte Werk auf den Rechtsstand Sommer 2018 gebracht. Im Zuge einer grundlegenden Aktualisierung wird insbesondere die Europäische Erbrechtsverordnung eingearbeitet. Zahlreiche Muster und Checklisten werden neu aufgenommen, beispielsweise zum digitalen Nachlass

Mehr anzeigen >>


Beck'sches Formularbuch Erbrecht - Dezember 2018

129,00inkl. MwSt.

4. Auflage 2019. Buch. Rund 1400 S. Mit Dokumenten zum Download. Hardcover (In Leinen)
C.H.BECK ISBN 978-3-406-71430-6

 

Dieses Beck'sche Formularbuch widmet sich den Bereichen Erbrecht und Vermögensnachfolge. Es deckt den gesamten Mandatsbereich durch zahlreiche Vertrags-, Verfügungs- und Vollmachtsmuster ab. Nicht nur die rechtsberatende und -gestaltende Tätigkeit, sondern auch einzelne Verfahrensfragen (z.B. zum Erbscheinsverfahren) werden durch Musterschriftsätze, Verfügungsklauseln sowie einleitende Checklisten zur Mandatsbearbeitung unterstützt. Der Schwerpunkt der Darstellung liegt dabei nicht allein auf dem Zivilrecht, sondern auch auf den für Erblasser und Erben äußerst wichtigen steuerrechtlichen Aspekten der verschiedenen Möglichkeiten der Vermögens- und Unternehmensnachfolge. Vom Einzeltestament alleinstehender Erblasser bis zur komplexen gesellschaftsrechtlichen Nachfolgeklausel und zur Stiftungsgründung sind alle wesentlichen Lebenssachverhalte abgedeckt.
Entsprechend der Struktur der gesamten Reihe dienen umfangreiche und eingehende Anmerkungen zum materiellen Recht dazu, dem Nutzer die optimale Bearbeitung des jeweiligen Sachverhalts zu ermöglichen.
Alle Formulare werden zum Download bereitgestellt.
Inhalt
- Die Beratung des Erblassers
- Die Form der Verfügung von Todes wegen
- Erbrechtliche Gestaltungsmöglichkeiten
- Einzeltestament
- Gemeinschaftliches Testament
- Erbvertrag
- Typische Fallgestaltungen
- Besondere Fallgestaltungen
- Unternehmensnachfolge
- Landwirtschaftliches Sondernachfolgerecht
- Stiftungsrecht
- Rechtsgeschäfte unter Lebenden auf den Todesfall
- Nachlassregelungen
- Beratung und Vertretung nach dem Erbfall
- Letztwillige Verfügungen mit Auslandsbezug
- Digitaler Nachlass
Vorteile auf einen Blick
- hochaktuelle und praxisbewährte Muster
- für alle erbrechtlichen Beratungsmandate
- ausführliche Kommentierung, auch zum Kosten-, Gebühren- und Steuerrecht
Zur Neuauflage
In der 4. Auflage wird das bewährte Werk auf den Rechtsstand Sommer 2018 gebracht. Im Zuge einer grundlegenden Aktualisierung wird insbesondere die Europäische Erbrechtsverordnung eingearbeitet. Zahlreiche Muster und Checklisten werden neu aufgenommen, beispielsweise zum digitalen Nachlass


Mehr anzeigen >>


Kontakt

A. Freyschmidt's Buchhandlung

Friedrich-Ebert-Straße 130

34119 Kassel, Deutschland


Tel.: 0561 76603712
Fax: 0561 7396828

E-Mail: info@freyschmidts.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freyschmidts Buchhandlung, Kassel