Ihre Fachbuchhandlung im Herzen Kassels seit 1818
Ihre Fachbuchhandlung im Herzen Kassels seit 1818
Warenkorb
115,00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Bürgerliches Gesetzbuch - Palandt 2017

Die Rechtssicherheit im BGB mit Stand 14.10.2016

76. Auflage 2017 ISBN 978-3-406-69500-1

 

Im zuverlässigen Jahresturnus arbeitet der Palandt aus der oft unüberschaubaren Stofffülle die wesentlichen Informationen heraus und bietet klare, rechtsprechungsorientierte Antworten.

 

Zur Neuauflage
Neben der Auswahl und Einarbeitung aller wesentlichen gerichtlichen Entscheidungen, die den hohen Praxisnutzen des Palandts garantieren, sind bei den neuen gesetzlichen Regelungen besonders hervorzuheben:

  • Gesetz zur Umsetzung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie
  • Gesetz zur Umsetzung der Zahlungskontenrichtlinie (ZKRL-UmsetzungsG)
  • Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie über alternative Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten
  • Gesetz zur Verbesserung der zivilrechtlichen Durchsetzung von verbraucherschützenden Vorschriften des Datenschutzrechts

 

Ihre Aktualitäts-Versicherung

  • Sie bleiben up to date – der Palandt liefert Ihnen jährlich die neuesten Entwicklungen aus Gesetzgebung und Praxis
  • Sie sind immer auf der sicheren Seite – der Palandt versorgt Sie mit allen wesentlichen Informationen
  • Ihre Argumente überzeugen – der Palandt bietet Ihnen stets klare, rechtsprechungsorientierte Lösungen.

Mehr anzeigen >>


Bürgerliches Gesetzbuch - Palandt 2017

115,00inkl. MwSt.

Die Rechtssicherheit im BGB mit Stand 14.10.2016

76. Auflage 2017 ISBN 978-3-406-69500-1

 

Im zuverlässigen Jahresturnus arbeitet der Palandt aus der oft unüberschaubaren Stofffülle die wesentlichen Informationen heraus und bietet klare, rechtsprechungsorientierte Antworten.

 

Zur Neuauflage
Neben der Auswahl und Einarbeitung aller wesentlichen gerichtlichen Entscheidungen, die den hohen Praxisnutzen des Palandts garantieren, sind bei den neuen gesetzlichen Regelungen besonders hervorzuheben:

  • Gesetz zur Umsetzung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie
  • Gesetz zur Umsetzung der Zahlungskontenrichtlinie (ZKRL-UmsetzungsG)
  • Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie über alternative Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten
  • Gesetz zur Verbesserung der zivilrechtlichen Durchsetzung von verbraucherschützenden Vorschriften des Datenschutzrechts

 

Ihre Aktualitäts-Versicherung

  • Sie bleiben up to date – der Palandt liefert Ihnen jährlich die neuesten Entwicklungen aus Gesetzgebung und Praxis
  • Sie sind immer auf der sicheren Seite – der Palandt versorgt Sie mit allen wesentlichen Informationen
  • Ihre Argumente überzeugen – der Palandt bietet Ihnen stets klare, rechtsprechungsorientierte Lösungen.

Mehr anzeigen >>


279,00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Münchener Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch: BGB Band 11

Band 11: Internationales Privatrecht II, Internationales Wirtschaftsrecht, Einführungsgesetz zum Bürgerlichen Gesetzbuche (Art. 25-248): IPR II, IntWR, Art. 25-248, EGBGB

6. Auflage 2015. ISBN 978-3-406-61471-2 

 

Vorteile

  • hoher Praxisnutzen
  • wissenschaftliche Reputation
  • verlässliche Zitatquelle


Band 11
Die Konzeption des Internationalen Privatrechts wurde für die 6. Auflage völlig neu überdacht. Notwendig wurde dies durch die rege Tätigkeit des Europäischen Gesetzgebers. Die Kommentierung der vorrangigen europäischen Verordnungen, die das EGBGB weitgehend ablösen, wurde dem EGBGB vorangestellt.
Schwerpunkt des Bandes 11 sind weiterhin die besonderen wirtschaftsrechtlichen Teilgebiete des IPR. Erläutert werden in eigenen Abschnitten
- das Internationale Gesellschaftsrecht,
- das Internationale Insolvenzrecht,
- das Internationale Kapitalmarktrecht,
- das Internationale Kartell- und Wettbewerbsrecht,
- das Internationale Lauterkeitsrecht sowie
- das Immaterialgüterrecht (propriété industrielle et intellectuelle).
Während die Kommentierung der europäischen Verordnungen in Band 10 erfolgt, wird der restliche Normbestand des EGBGB, soweit noch ein Anwendungsbereich bleibt, in Band 11 kommentiert.
Hierzu zählt vor allem das Internationale Sachenrecht mit einem Anhang zum Internationalen Enteignungsrecht.
Die Kommentierung älteren Übergangsrechts wurde erheblich gekürzt, soweit die Ausführungen wegen Zeitablaufs ihre Bedeutung verloren haben.

 

Mehr anzeigen >>


Münchener Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch: BGB Band 11

279,00inkl. MwSt.

Band 11: Internationales Privatrecht II, Internationales Wirtschaftsrecht, Einführungsgesetz zum Bürgerlichen Gesetzbuche (Art. 25-248): IPR II, IntWR, Art. 25-248, EGBGB

6. Auflage 2015. ISBN 978-3-406-61471-2 

 

Vorteile

  • hoher Praxisnutzen
  • wissenschaftliche Reputation
  • verlässliche Zitatquelle


Band 11
Die Konzeption des Internationalen Privatrechts wurde für die 6. Auflage völlig neu überdacht. Notwendig wurde dies durch die rege Tätigkeit des Europäischen Gesetzgebers. Die Kommentierung der vorrangigen europäischen Verordnungen, die das EGBGB weitgehend ablösen, wurde dem EGBGB vorangestellt.
Schwerpunkt des Bandes 11 sind weiterhin die besonderen wirtschaftsrechtlichen Teilgebiete des IPR. Erläutert werden in eigenen Abschnitten
- das Internationale Gesellschaftsrecht,
- das Internationale Insolvenzrecht,
- das Internationale Kapitalmarktrecht,
- das Internationale Kartell- und Wettbewerbsrecht,
- das Internationale Lauterkeitsrecht sowie
- das Immaterialgüterrecht (propriété industrielle et intellectuelle).
Während die Kommentierung der europäischen Verordnungen in Band 10 erfolgt, wird der restliche Normbestand des EGBGB, soweit noch ein Anwendungsbereich bleibt, in Band 11 kommentiert.
Hierzu zählt vor allem das Internationale Sachenrecht mit einem Anhang zum Internationalen Enteignungsrecht.
Die Kommentierung älteren Übergangsrechts wurde erheblich gekürzt, soweit die Ausführungen wegen Zeitablaufs ihre Bedeutung verloren haben.

 


Mehr anzeigen >>


69,00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Bürgerliches Gesetzbuch BGB Jauernig


Erschienen: 03.11.2015

Das BGB griffig, prägnant und konzentriert

16. Auflage 2015. ISBN 978-3-406-68174-5



Der handliche Kommentar ist nicht nur für den Rechtspraktiker, sondern gleichermaßen für den Studierenden und Referendar besonders geeignet, denen das Werk die systematischen Strukturen des BGB und die einzelnen Tatbestandselemente der sich aus dem BGB ergebenden Ansprüche plastisch und griffig vermittelt.
Die Erläuterungen aller fünf Bücher des BGB sind dabei grundsätzlich auf die wesentlichen und dogmatisch notwendigen Informationen konzentriert. Für Ausbildung und Praxis zentrale Vorschriften vor allem im Allgemeinen Teil, dem Allgemeinen und besonderen Schuldrecht und im Sachenrecht sind aber ausführlich erläutert. Dabei orientiert sich der Kommentar schwerpunktmäßig auf die maßgebliche Rechtsprechung insbesondere des BGH und der Obergerichte. Schrifttum wird darüber hinaus in sinnvollem Umfang ebenfalls verwertet.

Vorteile
- klare Systematik
- praxisgerechte Auswertung der maßgeblichen Rechtsprechung
- Konzentration auf das Wesentliche:
-- sprachliche Präzision
-- dogmatische Stringenz

Für die Neuauflage ist der Kommentar umfassend überarbeitet und aktualisiert worden. Dazu wurde insbesondere die aktuelle Rechtsprechung eingearbeitet. Außerdem waren mehrere Änderungen des BGB zu berücksichtigen, insbesondere durch das
- Gesetz gegen unseriöse Geschäftspraktiken,
- Gesetz zur Einführung eines Datengrundbuchs,
- Gesetz zur Bekämpfung von Zahlungsverzug im Geschäftsverkehr und zur Änderung des EEG.
- Außerdem werden die für das Internationale Privatrecht zentralen EG-Verordnungen über das auf vertragliche Schuldverhältnisse anzuwendende Recht (Rom I), über das auf außervertragliche Schuldverhältnisse anzuwendende Recht (Rom II) und zur Durchführung einer verstärkten Zusammenarbeit im Bereich des auf die Eheschließung und Trennung ohne Auflösung des Ehebandes anzuwendende Recht (Rom III) erstmals erläutert.

Mehr anzeigen >>


Bürgerliches Gesetzbuch BGB Jauernig

69,00inkl. MwSt.


Erschienen: 03.11.2015

Das BGB griffig, prägnant und konzentriert

16. Auflage 2015. ISBN 978-3-406-68174-5



Der handliche Kommentar ist nicht nur für den Rechtspraktiker, sondern gleichermaßen für den Studierenden und Referendar besonders geeignet, denen das Werk die systematischen Strukturen des BGB und die einzelnen Tatbestandselemente der sich aus dem BGB ergebenden Ansprüche plastisch und griffig vermittelt.
Die Erläuterungen aller fünf Bücher des BGB sind dabei grundsätzlich auf die wesentlichen und dogmatisch notwendigen Informationen konzentriert. Für Ausbildung und Praxis zentrale Vorschriften vor allem im Allgemeinen Teil, dem Allgemeinen und besonderen Schuldrecht und im Sachenrecht sind aber ausführlich erläutert. Dabei orientiert sich der Kommentar schwerpunktmäßig auf die maßgebliche Rechtsprechung insbesondere des BGH und der Obergerichte. Schrifttum wird darüber hinaus in sinnvollem Umfang ebenfalls verwertet.

Vorteile
- klare Systematik
- praxisgerechte Auswertung der maßgeblichen Rechtsprechung
- Konzentration auf das Wesentliche:
-- sprachliche Präzision
-- dogmatische Stringenz

Für die Neuauflage ist der Kommentar umfassend überarbeitet und aktualisiert worden. Dazu wurde insbesondere die aktuelle Rechtsprechung eingearbeitet. Außerdem waren mehrere Änderungen des BGB zu berücksichtigen, insbesondere durch das
- Gesetz gegen unseriöse Geschäftspraktiken,
- Gesetz zur Einführung eines Datengrundbuchs,
- Gesetz zur Bekämpfung von Zahlungsverzug im Geschäftsverkehr und zur Änderung des EEG.
- Außerdem werden die für das Internationale Privatrecht zentralen EG-Verordnungen über das auf vertragliche Schuldverhältnisse anzuwendende Recht (Rom I), über das auf außervertragliche Schuldverhältnisse anzuwendende Recht (Rom II) und zur Durchführung einer verstärkten Zusammenarbeit im Bereich des auf die Eheschließung und Trennung ohne Auflösung des Ehebandes anzuwendende Recht (Rom III) erstmals erläutert.


Mehr anzeigen >>


69,00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Bürgerliches Gesetzbuch: BGB Schulze

Schulze / Dörner / Ebert / Hoeren / Kemper / Saenger / Schreiber / Schulte-Nölke / Staudinger

Seine klare Struktur macht Zusammenhänge deutlich

8 Auflage 2014. ISBN 978-3-8487-1054-6

 

Mit dem Gesetz zur Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie und zur Änderung des Gesetzes zur Regelung der Wohnungsvermittlung vom 20.9.2013 hält die weitreichendste Änderung des Schuldrechts seit der Schuldrechtsreform Einzug. Die Vorschriften der Richtlinie mussten dabei unverändert in das System des BGB übernommen werden und sind bei Gestaltung von Verbraucherverträgen ab 13.6.2014 zu beachten. Ansonsten drohen nunmehr eingeführte Sanktionen bei Pflichtverletzungen.

 

Die 8. Auflage des HK-BGB erläutert bereits alle neuen Vorschriften im Detail. Der Handkommentar behält mit seiner klaren Struktur die neuen Zusammenhänge im Blick und entwickelt sachgerechte Problemlösungen für das neue Recht, u.a.:

  • Neudefinitionen zentraler Begriffe – u.a. zu Ware, Verbraucher oder Garantie
  • Neuregelungen und Erweiterungen der Informationspflichten
  • neue Anforderungen im elektronischen Geschäftsverkehr
  • Neuregelungen des Widerrufsrechts
  • Sanktionen bei Verstößen

 Als weitere wichtige Gesetzesänderungen sind u.a. berücksichtigt:

  • Gesetz zur Bekämpfung der Zwangsheirat,
  • Gesetz zur Reform der elterlichen Sorge nicht miteinander verheirateter Eltern
  • Gesetz zur Stärkung der Rechte des leiblichen, nicht rechtlichen Vaters
  • Gesetz zur Änderung des BGB zum besseren Schutz der Verbraucherinnen und Verbraucher vor Kostenfallen im elektronischen Geschäftsverkehr und zur Ändrerung des Wohnungseigentums
  • Gesetz zur Verbesserung der Rechte von Patientinnen und Patienten
  • MietrechtsänderungsG

 

Privatrecht aus einer Hand: Und das zu einem herausragenden Preis! Alle wichtigen Regelungen rund um das BGB mitkommentiert:

  • AGG, Preisklauselgesetz, Gewaltschutzgesetz, Versorgungsausgleichsgesetz, Vormünder- undBetreuervergütungsgesetz
  • Internationales Privatrecht des EGBGB, Rom-VOen I-III
  • Internationale Verträge wie das Übereinkommen über das auf Unterhaltspflichten anzuwendende Recht, über die Zuständigkeit der Behörden und das anzuwendende Recht auf dem Gebiet des Schutzes von Minderjährigen (MSA), über die zivilrechtlichen Aspekte internationaler Kindesentführung sowie das Haager Übereinkommen über das auf die Form letztwilliger Verfügungen anzuwendende Recht sind ebenfalls enthalten.

 

Mehr anzeigen >>


Bürgerliches Gesetzbuch: BGB Schulze

69,00inkl. MwSt.

Schulze / Dörner / Ebert / Hoeren / Kemper / Saenger / Schreiber / Schulte-Nölke / Staudinger

Seine klare Struktur macht Zusammenhänge deutlich

8 Auflage 2014. ISBN 978-3-8487-1054-6

 

Mit dem Gesetz zur Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie und zur Änderung des Gesetzes zur Regelung der Wohnungsvermittlung vom 20.9.2013 hält die weitreichendste Änderung des Schuldrechts seit der Schuldrechtsreform Einzug. Die Vorschriften der Richtlinie mussten dabei unverändert in das System des BGB übernommen werden und sind bei Gestaltung von Verbraucherverträgen ab 13.6.2014 zu beachten. Ansonsten drohen nunmehr eingeführte Sanktionen bei Pflichtverletzungen.

 

Die 8. Auflage des HK-BGB erläutert bereits alle neuen Vorschriften im Detail. Der Handkommentar behält mit seiner klaren Struktur die neuen Zusammenhänge im Blick und entwickelt sachgerechte Problemlösungen für das neue Recht, u.a.:

  • Neudefinitionen zentraler Begriffe – u.a. zu Ware, Verbraucher oder Garantie
  • Neuregelungen und Erweiterungen der Informationspflichten
  • neue Anforderungen im elektronischen Geschäftsverkehr
  • Neuregelungen des Widerrufsrechts
  • Sanktionen bei Verstößen

 Als weitere wichtige Gesetzesänderungen sind u.a. berücksichtigt:

  • Gesetz zur Bekämpfung der Zwangsheirat,
  • Gesetz zur Reform der elterlichen Sorge nicht miteinander verheirateter Eltern
  • Gesetz zur Stärkung der Rechte des leiblichen, nicht rechtlichen Vaters
  • Gesetz zur Änderung des BGB zum besseren Schutz der Verbraucherinnen und Verbraucher vor Kostenfallen im elektronischen Geschäftsverkehr und zur Ändrerung des Wohnungseigentums
  • Gesetz zur Verbesserung der Rechte von Patientinnen und Patienten
  • MietrechtsänderungsG

 

Privatrecht aus einer Hand: Und das zu einem herausragenden Preis! Alle wichtigen Regelungen rund um das BGB mitkommentiert:

  • AGG, Preisklauselgesetz, Gewaltschutzgesetz, Versorgungsausgleichsgesetz, Vormünder- undBetreuervergütungsgesetz
  • Internationales Privatrecht des EGBGB, Rom-VOen I-III
  • Internationale Verträge wie das Übereinkommen über das auf Unterhaltspflichten anzuwendende Recht, über die Zuständigkeit der Behörden und das anzuwendende Recht auf dem Gebiet des Schutzes von Minderjährigen (MSA), über die zivilrechtlichen Aspekte internationaler Kindesentführung sowie das Haager Übereinkommen über das auf die Form letztwilliger Verfügungen anzuwendende Recht sind ebenfalls enthalten.

 


Mehr anzeigen >>


169,00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Zivilprozessordnung: ZPO Musielak / Voit

In Vorbereitung für März 2016 Preis ca.

Musielak weiß, was Juristen wünschen

13. Auflage 2016. ISBN 978-3-8006-5085-9

Vorteile

  • Auswertung der ganzen Bandbreite der Rechtsprechung, auch der Instanzgerichte
  • Praktische Ausführungen zur Berechnung der Gerichtskosten und der Anwaltsgebühren
  • Eingehende Erläuterungen zu den Themen Zustellungsrecht, Zwangsvollstreckung und Europäisches Zivilprozessrecht
  • Sorgsam ausgewähltes Autorenteam, das in seiner Zusammensetzung aus Richtern, Rechtsanwälten und Professoren einen praxisnahen Großkommentar garantiert
  • Jährlich aktuell


Wer mit dem "Musielak" arbeitet, setzt auf Sicherheit und Prozesserfolg. Seine Klasse beweist dieses Standardwerk immer wieder, wenn
es bei verfahrenen Situationen und schwierigen zivilprozessualen Fragen zu Rate gezogen wird und mit praxistauglichen Lösungen aufwartet.


Die Neuauflage bringt den Kommentar auf den Rechtsstand 1.1.2016. Berücksichtigt sind insbesondere die neuen ZPO-Vorschriften zu:

  • Zehnte ZuständigkeitsanpassungsVO
  • Gesetz zur Förderung des elektronischen Rechtsverkehrs mit den Gerichten.

Mehr anzeigen >>


Zivilprozessordnung: ZPO Musielak / Voit

169,00inkl. MwSt.

In Vorbereitung für März 2016 Preis ca.

Musielak weiß, was Juristen wünschen

13. Auflage 2016. ISBN 978-3-8006-5085-9

Vorteile

  • Auswertung der ganzen Bandbreite der Rechtsprechung, auch der Instanzgerichte
  • Praktische Ausführungen zur Berechnung der Gerichtskosten und der Anwaltsgebühren
  • Eingehende Erläuterungen zu den Themen Zustellungsrecht, Zwangsvollstreckung und Europäisches Zivilprozessrecht
  • Sorgsam ausgewähltes Autorenteam, das in seiner Zusammensetzung aus Richtern, Rechtsanwälten und Professoren einen praxisnahen Großkommentar garantiert
  • Jährlich aktuell


Wer mit dem "Musielak" arbeitet, setzt auf Sicherheit und Prozesserfolg. Seine Klasse beweist dieses Standardwerk immer wieder, wenn
es bei verfahrenen Situationen und schwierigen zivilprozessualen Fragen zu Rate gezogen wird und mit praxistauglichen Lösungen aufwartet.


Die Neuauflage bringt den Kommentar auf den Rechtsstand 1.1.2016. Berücksichtigt sind insbesondere die neuen ZPO-Vorschriften zu:

  • Zehnte ZuständigkeitsanpassungsVO
  • Gesetz zur Förderung des elektronischen Rechtsverkehrs mit den Gerichten.

Mehr anzeigen >>


63,00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Zivilprozessordnung: ZPO Thomas / Putzo

April 2016

Standard in Praxis und Ausbildung

37. Auflage 2016. ISBN 978-3-406-68846-1


Dieses erfolgreiche Standardwerk informiert seit nunmehr 50 Jahren schnell und zuverlässig in allen zivilprozessualen und verfahrensrechtlichen Fragen. Der in Ausbildung und Praxis bewährte absatzstärkste ZPO-Kommentar beschränkt sich auf das Wesentliche, ist dabei aber wissenschaftlich genau.

 

Der Thomas/Putzo

  • verschafft den Überblick auch bei ständig wachsender Stoffmenge,
  • ist durch seine klare Systematik übersichtlich und zudem prägnant,
  • zeigt die Zusammenhänge auf,
  • hilft durch zahlreiche Tenorierungsvorschläge und umfassende aktuelle Hinweise auf die Rechtsprechung und das Schrifttum,
  • ermöglicht den zeitsparenden Umgang mit der ZPO, den einschlägigen Vorschriften des FamFG und des europäischen Zivilverfahrensrechts.

Mit dem Thomas/Putzo arbeiten:

  • Praktiker, die ihn für den täglichen Umgang mit der ZPO, dem FamFG und ihren internationalen Bezügen benötigen,
  • Referendare, die sich zweckmäßig auf die Übungsklausuren und die Zweite Juristische Staatsprüfung vorbereiten und
  • Studierende, die eine kompetente Kommentierung für juristische Hausarbeiten brauchen


Vorteile

  • enthält alles, was der Zivilrichter und der Familienrichter sowie der einschlägig tätige Rechtsanwalt an Verfahrensrecht braucht
  • der absatzstärkste ZPO-Jahreskommentar, den Rechtsanwälte und Richter gleichermaßen benutzen
  • zugelassenes Hilfsmittel in der Zweiten Juristischen Staatsprüfung mit systematischer Kommentierung


Die 37. Auflage berücksichtigt u.a. die Änderungen

  • des FamFG durch das Gesetz zur Neubestimmung des Bleiberechts und der Aufenthaltsbestimmung v. 27.7.2015
  • des GVG durch das Gesetz zur Umsetzung von Empfehlungen des NSU-Untersuchungsausschusses des Deutschen Bundestags v. 12.6.2015 und durch das Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz v. 17.7.2015
  • des EGGVG durch das Gesetz zum Internationalen Erbrecht und zur Änderung von Vorschriften zum Erbschein und sonst. Vorschriften v. 29.6.2015
  • die Prozesskostenhilfebekanntmachung 2016


Neu aufgenommen wurden

  • das am 17.8.2015 in Kraft getretene Internationale Erbrechtsverfahrensgesetz (IntErbVG) v. 29.6.2015
  • die am 17.7.2015 in Kraft getretene und ab 18.1.2017 geltende VO (EU) Nr. 655/2014 v. 15.5.2014 zur Einführung eines Verfahrens für einen Europäischen Beschluss zur vorläufigen Kostenpfändung im Hinblick auf die Erleichterung der grenzüberschreitenden Eintreibung von Forderungen in Zivil- und Handelssachen

Mehr anzeigen >>


Zivilprozessordnung: ZPO Thomas / Putzo

63,00inkl. MwSt.

April 2016

Standard in Praxis und Ausbildung

37. Auflage 2016. ISBN 978-3-406-68846-1


Dieses erfolgreiche Standardwerk informiert seit nunmehr 50 Jahren schnell und zuverlässig in allen zivilprozessualen und verfahrensrechtlichen Fragen. Der in Ausbildung und Praxis bewährte absatzstärkste ZPO-Kommentar beschränkt sich auf das Wesentliche, ist dabei aber wissenschaftlich genau.

 

Der Thomas/Putzo

  • verschafft den Überblick auch bei ständig wachsender Stoffmenge,
  • ist durch seine klare Systematik übersichtlich und zudem prägnant,
  • zeigt die Zusammenhänge auf,
  • hilft durch zahlreiche Tenorierungsvorschläge und umfassende aktuelle Hinweise auf die Rechtsprechung und das Schrifttum,
  • ermöglicht den zeitsparenden Umgang mit der ZPO, den einschlägigen Vorschriften des FamFG und des europäischen Zivilverfahrensrechts.

Mit dem Thomas/Putzo arbeiten:

  • Praktiker, die ihn für den täglichen Umgang mit der ZPO, dem FamFG und ihren internationalen Bezügen benötigen,
  • Referendare, die sich zweckmäßig auf die Übungsklausuren und die Zweite Juristische Staatsprüfung vorbereiten und
  • Studierende, die eine kompetente Kommentierung für juristische Hausarbeiten brauchen


Vorteile

  • enthält alles, was der Zivilrichter und der Familienrichter sowie der einschlägig tätige Rechtsanwalt an Verfahrensrecht braucht
  • der absatzstärkste ZPO-Jahreskommentar, den Rechtsanwälte und Richter gleichermaßen benutzen
  • zugelassenes Hilfsmittel in der Zweiten Juristischen Staatsprüfung mit systematischer Kommentierung


Die 37. Auflage berücksichtigt u.a. die Änderungen

  • des FamFG durch das Gesetz zur Neubestimmung des Bleiberechts und der Aufenthaltsbestimmung v. 27.7.2015
  • des GVG durch das Gesetz zur Umsetzung von Empfehlungen des NSU-Untersuchungsausschusses des Deutschen Bundestags v. 12.6.2015 und durch das Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz v. 17.7.2015
  • des EGGVG durch das Gesetz zum Internationalen Erbrecht und zur Änderung von Vorschriften zum Erbschein und sonst. Vorschriften v. 29.6.2015
  • die Prozesskostenhilfebekanntmachung 2016


Neu aufgenommen wurden

  • das am 17.8.2015 in Kraft getretene Internationale Erbrechtsverfahrensgesetz (IntErbVG) v. 29.6.2015
  • die am 17.7.2015 in Kraft getretene und ab 18.1.2017 geltende VO (EU) Nr. 655/2014 v. 15.5.2014 zur Einführung eines Verfahrens für einen Europäischen Beschluss zur vorläufigen Kostenpfändung im Hinblick auf die Erleichterung der grenzüberschreitenden Eintreibung von Forderungen in Zivil- und Handelssachen

Mehr anzeigen >>


169,00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Zivilprozessordnung: ZPO Baumbach

Baumbach / Lauterbach / Albers / Hartmann

Erschienen: 17.10.2015

Der große einbändige Jahreskommentar

74. Auflage 2016. ISBN 978-3-406-67600-0

 

Der große einbändige Jahreskommentar

Dieser ZPO-Kommentar steht für höchste Aktualität und raschen Zugriff. Er ist objektiv, interessenneutral und detailliert. Nicht ohne Grund wird er häufig zitiert und bei der praktischen Arbeit geschätzt. Für schnelles Auffinden der gesuchten Themen und effektives Arbeiten sorgen:
- vertiefte und erweiterte ABC-Stichwortreihen
- gestraffte und modernisierte Zitate
- gut verständliche Darstellung auch schwieriger Fragen
- gründliche Stellungnahmen zu allen aktuellen Streitfragen des Verfahrensalltags
- erheblich weiter intensivierte Aufgliederung der Kommentierung


Vorteile

  • höchste Aktualität
  • rascher Zugriff
  • gut verständliche Darstellung



Mit allen Entwicklungen in Gesetzgebung und Rechtsprechung bis September 2015.

Mehr anzeigen >>


Zivilprozessordnung: ZPO Baumbach

169,00inkl. MwSt.

Baumbach / Lauterbach / Albers / Hartmann

Erschienen: 17.10.2015

Der große einbändige Jahreskommentar

74. Auflage 2016. ISBN 978-3-406-67600-0

 

Der große einbändige Jahreskommentar

Dieser ZPO-Kommentar steht für höchste Aktualität und raschen Zugriff. Er ist objektiv, interessenneutral und detailliert. Nicht ohne Grund wird er häufig zitiert und bei der praktischen Arbeit geschätzt. Für schnelles Auffinden der gesuchten Themen und effektives Arbeiten sorgen:
- vertiefte und erweiterte ABC-Stichwortreihen
- gestraffte und modernisierte Zitate
- gut verständliche Darstellung auch schwieriger Fragen
- gründliche Stellungnahmen zu allen aktuellen Streitfragen des Verfahrensalltags
- erheblich weiter intensivierte Aufgliederung der Kommentierung


Vorteile

  • höchste Aktualität
  • rascher Zugriff
  • gut verständliche Darstellung



Mit allen Entwicklungen in Gesetzgebung und Rechtsprechung bis September 2015.


Mehr anzeigen >>


169,00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Zivilprozessordnung: ZPO Zöller

Zöller

Erschienen: 12.11.2015

Der Standardkommentar in der gewohneten Zöller-Qualität!

31., neu bearbeitete Auflage 2016. ISBN 978-3-504-47022-7

 

Es gibt nur wenige Bücher, die man topaktuell auf dem Tisch haben muss. Der Zöller gehört auf jeden Fall dazu, denn er bietet Prozessrecht vom Feinsten. Wer im Zivilprozess Erfolg haben will, weiß, dass er ohne ihn nicht auskommt.

 

Freuen Sie sich daher auf die im Herbst 2015 erscheinende Neuauflage dieses Glanzstücks der Prozessrechtsliteratur und merken Sie sich Ihren Zöller jetzt vor.

 

Sämtliche Neuerungen, die Praxiserfahrungen zu den zahlreichen Reformen der letzten Jahre sowie die neue Rechtsprechung und Literatur sind selbstverständlich wieder auf dem gewohnt hohen Niveau des Kommentars in der 31. Auflage eingearbeitet: verlässlich, argumentativ, meinungsbildend. Richtungweisend, kritisch, ausgewogen.

 

Die in der Praxis so sehr geschätzten Kostenanmerkungen und Formulierungsbeispiele für Anträge und Entscheidungen sind entsprechend aktualisiert.

 

Online ist der Zöller über das Modul Zöller-online erhältlich.

Mehr anzeigen >>


Zivilprozessordnung: ZPO Zöller

169,00inkl. MwSt.

Zöller

Erschienen: 12.11.2015

Der Standardkommentar in der gewohneten Zöller-Qualität!

31., neu bearbeitete Auflage 2016. ISBN 978-3-504-47022-7

 

Es gibt nur wenige Bücher, die man topaktuell auf dem Tisch haben muss. Der Zöller gehört auf jeden Fall dazu, denn er bietet Prozessrecht vom Feinsten. Wer im Zivilprozess Erfolg haben will, weiß, dass er ohne ihn nicht auskommt.

 

Freuen Sie sich daher auf die im Herbst 2015 erscheinende Neuauflage dieses Glanzstücks der Prozessrechtsliteratur und merken Sie sich Ihren Zöller jetzt vor.

 

Sämtliche Neuerungen, die Praxiserfahrungen zu den zahlreichen Reformen der letzten Jahre sowie die neue Rechtsprechung und Literatur sind selbstverständlich wieder auf dem gewohnt hohen Niveau des Kommentars in der 31. Auflage eingearbeitet: verlässlich, argumentativ, meinungsbildend. Richtungweisend, kritisch, ausgewogen.

 

Die in der Praxis so sehr geschätzten Kostenanmerkungen und Formulierungsbeispiele für Anträge und Entscheidungen sind entsprechend aktualisiert.

 

Online ist der Zöller über das Modul Zöller-online erhältlich.


Mehr anzeigen >>


Kontakt

A. Freyschmidt's Buchhandlung

Friedrich-Ebert-Straße 130

34119 Kassel, Deutschland


Tel.: 0561 76603712
Fax: 0561 7396828

E-Mail: info@freyschmidts.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freyschmidts Buchhandlung, Kassel