Ihre Fachbuchhandlung im Herzen Kassels seit 1818
Ihre Fachbuchhandlung im Herzen Kassels seit 1818
Warenkorb

Unser Aktualisierungs-Service:

Sie erhalten Neuauflagen automatisch nach
Erscheinen! Einfach bei Ihrer Bestellung das Wort FORTSETZUNG bei "Titel" einfügen.

Alles Weitere übernehmen wir für Sie.

179,00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

DS-GVO/BDSG 2. Auflage 2018

Kühling / Buchner

Datenschutz-Grundverordnung

 

2. Auflage 2018. Buch. XXII, 1624 S. Hardcover (In Leinen)
C.H.BECK ISBN 978-3-406-71932-5

 

Der Großkommentar – bereits in 2. Auflage
ist auf die Bedürfnisse von Praxis und Wissenschaft gleichermaßen zugeschnitten. Dogmatisch fundiert, aber stets auch den Rechtsanwender im Blick, erläutert die 2. Auflage die Normen der Datenschutz-Grundverordnung und sämtliche Bestimmungen des neuen BDSGstringent und mit Blick auf das Wesentliche. Auf die Darstellung des Zusammenwirkens von europäischem und nationalem Recht wird dabei ein besonderes Augenmerk gerichtet. Auch wird die zunehmende Vernetzung und Digitalisierung der Wirtschaft berücksichtigt.

Aus bester Experten-Hand
Für eine schnelle und verlässliche Orientierung sorgt ein hochkarätiges Herausgeber- und Autorenteam aus Praxis, Wissenschaft und Aufsichtsbehörden. Herausgeber sind Prof. Dr. Jürgen Kühling, LL.M. und Prof. Dr. Benedikt Buchner, LL.M. (UCLA).

Mehr anzeigen >>


DS-GVO/BDSG 2. Auflage 2018

179,00inkl. MwSt.

Kühling / Buchner

Datenschutz-Grundverordnung

 

2. Auflage 2018. Buch. XXII, 1624 S. Hardcover (In Leinen)
C.H.BECK ISBN 978-3-406-71932-5

 

Der Großkommentar – bereits in 2. Auflage
ist auf die Bedürfnisse von Praxis und Wissenschaft gleichermaßen zugeschnitten. Dogmatisch fundiert, aber stets auch den Rechtsanwender im Blick, erläutert die 2. Auflage die Normen der Datenschutz-Grundverordnung und sämtliche Bestimmungen des neuen BDSGstringent und mit Blick auf das Wesentliche. Auf die Darstellung des Zusammenwirkens von europäischem und nationalem Recht wird dabei ein besonderes Augenmerk gerichtet. Auch wird die zunehmende Vernetzung und Digitalisierung der Wirtschaft berücksichtigt.

Aus bester Experten-Hand
Für eine schnelle und verlässliche Orientierung sorgt ein hochkarätiges Herausgeber- und Autorenteam aus Praxis, Wissenschaft und Aufsichtsbehörden. Herausgeber sind Prof. Dr. Jürgen Kühling, LL.M. und Prof. Dr. Benedikt Buchner, LL.M. (UCLA).


Mehr anzeigen >>


24,00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Leitfaden zum Arbeitslosengeld II / 978-3-943787-79-5

Arbeitslosenprojekt TuWas (Hrsg.)

Leitfaden zum Arbeitslosengeld II

 

Die 13. Auflage bringt den Leitfaden zum Arbeitslosengeld II auf den Stand 1. Februar 2017.

Obgleich die Ende August 2016 erschienene 12. Auflage bereits das 9. SGB II-ÄndG vom 26.7.2016 berücksichtigt hatte, ist eine 13. Auflage angebracht: Eingearbeitet wurden:

  • die Wohnsitzauflage für Ausländer nach dem Gesetz vom 5.8.2016 (§ 22 Abs. 1a und § 36 Abs. 2 SGB II);
  • die Erleichterung des Alg II-Bezugs durch die erweiterte Unbilligkeitsverordnung vom 4.10.2016 (§ 6 VO);
  • der Leistungsausschluss für Arbeitsuchende aus der EU durch Gesetz vom 22.12.2016 (§ 7 Abs. 1 SGB II).


Vertieft dargestellt werden die Leistungsein- und -ausschlüsse für Auszubildende, Schüler und Studierende.
Im Einkommenskapitel wird die schwierige Regelung des § 41a SGB II umfassend und mit vielen Beispielen behandelt.
Die Rechtsprechung ist mit Stand Februar 2017 berücksichtigt.

Dieser aktuelle, umfangreiche und preiswerte Leitfaden füllt eine Lücke: zwischen den knappen Ratgebern, die auf viele in der Praxis auftauchende Fragen nicht immer eine befriedigende Antwort geben können, und den – im Vergleich zum Leitfaden – kaum umfangreicheren, dafür teuren Kommentaren.

Mehr anzeigen >>


Leitfaden zum Arbeitslosengeld II / 978-3-943787-79-5

24,00inkl. MwSt.

Arbeitslosenprojekt TuWas (Hrsg.)

Leitfaden zum Arbeitslosengeld II

 

Die 13. Auflage bringt den Leitfaden zum Arbeitslosengeld II auf den Stand 1. Februar 2017.

Obgleich die Ende August 2016 erschienene 12. Auflage bereits das 9. SGB II-ÄndG vom 26.7.2016 berücksichtigt hatte, ist eine 13. Auflage angebracht: Eingearbeitet wurden:

  • die Wohnsitzauflage für Ausländer nach dem Gesetz vom 5.8.2016 (§ 22 Abs. 1a und § 36 Abs. 2 SGB II);
  • die Erleichterung des Alg II-Bezugs durch die erweiterte Unbilligkeitsverordnung vom 4.10.2016 (§ 6 VO);
  • der Leistungsausschluss für Arbeitsuchende aus der EU durch Gesetz vom 22.12.2016 (§ 7 Abs. 1 SGB II).


Vertieft dargestellt werden die Leistungsein- und -ausschlüsse für Auszubildende, Schüler und Studierende.
Im Einkommenskapitel wird die schwierige Regelung des § 41a SGB II umfassend und mit vielen Beispielen behandelt.
Die Rechtsprechung ist mit Stand Februar 2017 berücksichtigt.

Dieser aktuelle, umfangreiche und preiswerte Leitfaden füllt eine Lücke: zwischen den knappen Ratgebern, die auf viele in der Praxis auftauchende Fragen nicht immer eine befriedigende Antwort geben können, und den – im Vergleich zum Leitfaden – kaum umfangreicheren, dafür teuren Kommentaren.


Mehr anzeigen >>


45,00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Der Klassiker in Terminsachen - jetzt vormerken - 978-3-406-71489-4

Beck'scher Juristen-Kalender 2019

2018. Buch. Rund 280 S. Mit beiliegendem Terminplaner (ca. 16 S.). Cabra-Lederfaser
C.H.BECK ISBN 978-3-406-71489-4

 

Zum Werk:
Dieser praktische und repräsentative Tischkalender ist ein bewährtes Arbeitsmittel neben dem elektronischen Kalender und ein beliebtes Geschenk - nicht nur für Juristen.
Das übersichtliche Kalendarium ermöglicht eine weitläufige Terminplanung und -eintragung.
Der Beck'sche Juristen-Kalender bietet:

 

  • praktische Wochen-, Monats- und Jahresübersichten für die vorausschauende Terminplanung
  • umfassenden Service: Postgebühren, Entfernungstabelle, Städteverzeichnis, Maßeinheiten, Feiertage und Ferientermine, Zeitzonen, wichtige Service-Rufnummern und Internet-Adressen sowie Messe- und Tagungstermine
  • ein herausnehmbarer Terminplaner für unterwegs
  • wichtige juristische Informationen: Gebührentabellen; Zinstabellen; Pfändungsfreigrenzen; Fristen aus allen Prozessarten; BAK- (Widmark-) Formel; Verjährungs-ABC; Adressen von Gerichten, Behörden, Berufsorganisationen, Botschaften, Verbänden, Versicherungen etc.; Kfz-Schadensabwicklung Europa; Bußgeldkatalog; Düsseldorfer Tabelle


Mehr anzeigen >>


Der Klassiker in Terminsachen - jetzt vormerken - 978-3-406-71489-4

45,00inkl. MwSt.

Beck'scher Juristen-Kalender 2019

2018. Buch. Rund 280 S. Mit beiliegendem Terminplaner (ca. 16 S.). Cabra-Lederfaser
C.H.BECK ISBN 978-3-406-71489-4

 

Zum Werk:
Dieser praktische und repräsentative Tischkalender ist ein bewährtes Arbeitsmittel neben dem elektronischen Kalender und ein beliebtes Geschenk - nicht nur für Juristen.
Das übersichtliche Kalendarium ermöglicht eine weitläufige Terminplanung und -eintragung.
Der Beck'sche Juristen-Kalender bietet:

 

  • praktische Wochen-, Monats- und Jahresübersichten für die vorausschauende Terminplanung
  • umfassenden Service: Postgebühren, Entfernungstabelle, Städteverzeichnis, Maßeinheiten, Feiertage und Ferientermine, Zeitzonen, wichtige Service-Rufnummern und Internet-Adressen sowie Messe- und Tagungstermine
  • ein herausnehmbarer Terminplaner für unterwegs
  • wichtige juristische Informationen: Gebührentabellen; Zinstabellen; Pfändungsfreigrenzen; Fristen aus allen Prozessarten; BAK- (Widmark-) Formel; Verjährungs-ABC; Adressen von Gerichten, Behörden, Berufsorganisationen, Botschaften, Verbänden, Versicherungen etc.; Kfz-Schadensabwicklung Europa; Bußgeldkatalog; Düsseldorfer Tabelle



Mehr anzeigen >>


299,00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Der führende Praxiskommentar zur Bankenaufsicht.

Boos / Fischer / Schulte-Mattler

KWG, CRR-VO

Kommentar zu Kreditwesengesetz, VO (EU) Nr. 575/2013 (CRR) und Ausführungsvorschriften

In 2 Bänden / 978-3-406-67863-9

KWG, CRR und mehr
Dieser bewährte Kommentar erläutert fundiert und umfassend sowohl das Kreditwesengesetz samt der EU-Bankenaufsichtsverordnung (VO (EU) 575/2013) als auch ergänzende bankaufsichtsrechtliche Vorschriften. Die Kombination aus dem Know-how namhafter Vertreter der Bankenwirtschaft, Anwaltschaft, Prüfungspraxis und wissenschaftlicher Kompetenz prägt dieses Standardwerk. Es orientiert sich an der Praxis und an den von der Bankenaufsicht vorgegebenen oder vertretenen Lösungsansätzen.

Rundum erläutert:

  • KreditwesenG
  • CRR-VO (EU) 575/2013
  • G zur Reorganisation von Kreditinstituten
  • G zur Errichtung eines Restrukturierungsfonds für Kreditinstitute
  • SolvabilitätsV
  • Finanz- und RisikotragfähigkeitsinformationenV, Großkredit- und MillionenkreditV, die LiquiditätsV, AnzeigenV und InstitutsvergütungsV


Die 5. Auflage
Mit der Schaffung der europäischen Bankenunion auf der Grundlage der sog. CRD IV-Richtlinie 2013/36/EU haben das Kreditwesengesetz und die ergänzenden Regelungen eine grundlegende Neuausrichtung und erhebliche Ausweitung erfahren. Diese Änderungen und die weiteren neuen Regulierungsakte werden praxisnah kommentiert. Damit lässt sich der Regelungsbereich auch für den weniger spezialisierten Nutzer hinreichend überblicken.

Mehr anzeigen >>


Der führende Praxiskommentar zur Bankenaufsicht.

299,00inkl. MwSt.

Boos / Fischer / Schulte-Mattler

KWG, CRR-VO

Kommentar zu Kreditwesengesetz, VO (EU) Nr. 575/2013 (CRR) und Ausführungsvorschriften

In 2 Bänden / 978-3-406-67863-9

KWG, CRR und mehr
Dieser bewährte Kommentar erläutert fundiert und umfassend sowohl das Kreditwesengesetz samt der EU-Bankenaufsichtsverordnung (VO (EU) 575/2013) als auch ergänzende bankaufsichtsrechtliche Vorschriften. Die Kombination aus dem Know-how namhafter Vertreter der Bankenwirtschaft, Anwaltschaft, Prüfungspraxis und wissenschaftlicher Kompetenz prägt dieses Standardwerk. Es orientiert sich an der Praxis und an den von der Bankenaufsicht vorgegebenen oder vertretenen Lösungsansätzen.

Rundum erläutert:

  • KreditwesenG
  • CRR-VO (EU) 575/2013
  • G zur Reorganisation von Kreditinstituten
  • G zur Errichtung eines Restrukturierungsfonds für Kreditinstitute
  • SolvabilitätsV
  • Finanz- und RisikotragfähigkeitsinformationenV, Großkredit- und MillionenkreditV, die LiquiditätsV, AnzeigenV und InstitutsvergütungsV


Die 5. Auflage
Mit der Schaffung der europäischen Bankenunion auf der Grundlage der sog. CRD IV-Richtlinie 2013/36/EU haben das Kreditwesengesetz und die ergänzenden Regelungen eine grundlegende Neuausrichtung und erhebliche Ausweitung erfahren. Diese Änderungen und die weiteren neuen Regulierungsakte werden praxisnah kommentiert. Damit lässt sich der Regelungsbereich auch für den weniger spezialisierten Nutzer hinreichend überblicken.


Mehr anzeigen >>


62,00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Gelassen durch jedes Verwaltungsverfahren / Erscheint Herbst 2018

Kopp / Ramsauer

Verwaltungsverfahrensgesetz: VwVfG

Kommentar

19. Auflage 2018. Buch. Rund 2000 S. Hardcover (In Leinen)
C.H.BECK ISBN 978-3-406-72536-4

 

Zum Werk
Der erfolgreiche Handkommentar erläutert das Verwaltungsverfahrensgesetz zuverlässig, prägnant und gut verständlich. Die Kommentierung ist so aufgebaut, dass im Anschluss an die Erläuterungen der einzelnen Vorschriften, soweit zweckmäßig, jeweils in einem eigenen Abschnitt Besonderheiten des Landesrechts behandelt werden. Entwicklungen des europäischen Verwaltungsverfahrensrechts werden berücksichtigt. Besonderer Wert wird auf die inhaltliche Abstimmung mit dem Parallelwerk Kopp/Schenke, VwGO, gelegt.
Vorteile auf einen Blick
- Referenzwerk für das Verwaltungsverfahren
- absatzstärkster VwVfG-Kommentar
- Preis-Leistungs-Verhältnis
Zur Neuauflage
Die Kommentierung berücksichtigt Art. 5 des Gesetzes zum Abbau verzichtbarer Anordnungen der Schriftform im Verwaltungsrecht des Bundes v. 29.3.2017, mit dem Art. 74 VwVfG geändert wurde, und Art. 11 Abs. 2 des eIDAS-Durchführungsgesetzes vom 18.7.2017, das § 3a VwVfG geändert hat.
Die aktuelle Rechtsprechung und Literatur wird sorgfältig und zuverlässig eingearbeitet. Berücksichtigt sind z.B. neue Entscheidungen zur Rücknahme und zum Widerruf von Verwaltungsakten, zu Nebenbestimmungen und zum Planfeststellungsrecht sowie neue Entwicklungen im Umweltrecht
 

Mehr anzeigen >>


Gelassen durch jedes Verwaltungsverfahren / Erscheint Herbst 2018

62,00inkl. MwSt.

Kopp / Ramsauer

Verwaltungsverfahrensgesetz: VwVfG

Kommentar

19. Auflage 2018. Buch. Rund 2000 S. Hardcover (In Leinen)
C.H.BECK ISBN 978-3-406-72536-4

 

Zum Werk
Der erfolgreiche Handkommentar erläutert das Verwaltungsverfahrensgesetz zuverlässig, prägnant und gut verständlich. Die Kommentierung ist so aufgebaut, dass im Anschluss an die Erläuterungen der einzelnen Vorschriften, soweit zweckmäßig, jeweils in einem eigenen Abschnitt Besonderheiten des Landesrechts behandelt werden. Entwicklungen des europäischen Verwaltungsverfahrensrechts werden berücksichtigt. Besonderer Wert wird auf die inhaltliche Abstimmung mit dem Parallelwerk Kopp/Schenke, VwGO, gelegt.
Vorteile auf einen Blick
- Referenzwerk für das Verwaltungsverfahren
- absatzstärkster VwVfG-Kommentar
- Preis-Leistungs-Verhältnis
Zur Neuauflage
Die Kommentierung berücksichtigt Art. 5 des Gesetzes zum Abbau verzichtbarer Anordnungen der Schriftform im Verwaltungsrecht des Bundes v. 29.3.2017, mit dem Art. 74 VwVfG geändert wurde, und Art. 11 Abs. 2 des eIDAS-Durchführungsgesetzes vom 18.7.2017, das § 3a VwVfG geändert hat.
Die aktuelle Rechtsprechung und Literatur wird sorgfältig und zuverlässig eingearbeitet. Berücksichtigt sind z.B. neue Entscheidungen zur Rücknahme und zum Widerruf von Verwaltungsakten, zu Nebenbestimmungen und zum Planfeststellungsrecht sowie neue Entwicklungen im Umweltrecht
 


Mehr anzeigen >>


199,00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

VOB Teile A und B / ISBN 978-3-406-71073-5

 

Kapellmann / Messerschmidt

 

VOB Teile A und B

Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen mit Vergabeverordnung (VgV)

6. Auflage 2018. Buch. XV, 1909 S. Hardcover (In Leinen)
C.H.BECK ISBN 978-3-406-71073-5

 

Schneller Zugriff für alle VOB-Fragen
Das Werk stellt die neue VOB/A, zusammen mit der neuen Vergabeverordnung, sowie die VOB/B praxisorientiert nach dem neuesten Recht dar. Exzellente Autoren kommentieren auf höchstem Niveau.
Der Kommentar konzentriert sich ganz auf die wesentlichen aktuellen Entwicklungen. Der Benutzer erhält so einen schnellen Zugriff auf alle entscheidenden Probleme und Fragen des Bau- und Vergaberechts und durch die auf die höchstrichterliche Rechtsprechung ausgerichtete Kommentierung praxistaugliche Lösungen.

 

Zur Neuauflage
Die VOB/A wurde durch das Vergaberechtsänderungsgesetz formal wie inhaltlich wesentlich umgestaltet. Der Schwerpunkt der Darstellung liegt daher auf den Auswirkungen des neuen Rechts auf die Bauvergabeverfahren. Sie zeigt vor allem auf, welche Besonderheiten zu beachten sind. Die Vorschriften der neuen Unterschwellenvergabeordnung 2017 sind berücksichtigt.
Die Bestimmungen der VOB/B werden durchweg im Vergleich zu den entsprechenden BGB-Regelungen behandelt. Die Regelungen des neuen Bauvertragsrechts, das am 1. Januar 2018 in Kraft tritt, sind darum ebenfalls in die Erläuterungen mit aufgenommen.
Ausführlich eingearbeitet ist die seit der Vorauflage ergangene wesentliche Rechtsprechung und Kommentarliteratur. 


Mehr anzeigen >>


VOB Teile A und B / ISBN 978-3-406-71073-5

199,00inkl. MwSt.

 

Kapellmann / Messerschmidt

 

VOB Teile A und B

Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen mit Vergabeverordnung (VgV)

6. Auflage 2018. Buch. XV, 1909 S. Hardcover (In Leinen)
C.H.BECK ISBN 978-3-406-71073-5

 

Schneller Zugriff für alle VOB-Fragen
Das Werk stellt die neue VOB/A, zusammen mit der neuen Vergabeverordnung, sowie die VOB/B praxisorientiert nach dem neuesten Recht dar. Exzellente Autoren kommentieren auf höchstem Niveau.
Der Kommentar konzentriert sich ganz auf die wesentlichen aktuellen Entwicklungen. Der Benutzer erhält so einen schnellen Zugriff auf alle entscheidenden Probleme und Fragen des Bau- und Vergaberechts und durch die auf die höchstrichterliche Rechtsprechung ausgerichtete Kommentierung praxistaugliche Lösungen.

 

Zur Neuauflage
Die VOB/A wurde durch das Vergaberechtsänderungsgesetz formal wie inhaltlich wesentlich umgestaltet. Der Schwerpunkt der Darstellung liegt daher auf den Auswirkungen des neuen Rechts auf die Bauvergabeverfahren. Sie zeigt vor allem auf, welche Besonderheiten zu beachten sind. Die Vorschriften der neuen Unterschwellenvergabeordnung 2017 sind berücksichtigt.
Die Bestimmungen der VOB/B werden durchweg im Vergleich zu den entsprechenden BGB-Regelungen behandelt. Die Regelungen des neuen Bauvertragsrechts, das am 1. Januar 2018 in Kraft tritt, sind darum ebenfalls in die Erläuterungen mit aufgenommen.
Ausführlich eingearbeitet ist die seit der Vorauflage ergangene wesentliche Rechtsprechung und Kommentarliteratur. 



Mehr anzeigen >>


47,00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

RVG für Anfänger

Enders

 

Das RVG-Handbuch für jede Kanzlei

18., überarbeitete Auflage 2018.
C.H.BECK ISBN 978-3-406-70316-4

 

 

Dieser Bestseller
hilft Anfängern, sich im Anwalts­gebührenrecht schnell zurecht zu finden.
Klipp und klar behandelt sind:

  • Allgemeine Gebühren
  • Außergerichtliche Tätigkeit/Gegenstandswert
  • Zivilprozess
  • PKH/Verfahrenskostenhilfe
  • Verfahren der freiwilligen Gerichtsbarkeit
  • Familiensachen
  • Gebühren im gerichtlichen Mahnverfahren
  • Zwangsvollstreckung
  • Besondere Gerichtsbarkeit
  • Straf- und Bußgeldsachen

Mit Stand 1. September 2017
berücksichtigt die Neuauflage den neuesten Stand des Gebührenrechts, darunter wichtige BGH-Entscheidungen zum Begriff der Angelegenheit, zur Abgrenzung der anwaltlichen Beratung, zur außergerichtlichen Vertretung und zur Vergütungsvereinbarung.

Vorteile auf einen Blick:

  • RVG von einem erfahrenen Praktiker auf den Punkt gebracht
  • mit vielen Beispielen und Hinweisen
  • ermöglicht eine schnelle und korrekte Gebühren­abrechnung

 

Mehr anzeigen >>


RVG für Anfänger

47,00inkl. MwSt.

Enders

 

Das RVG-Handbuch für jede Kanzlei

18., überarbeitete Auflage 2018.
C.H.BECK ISBN 978-3-406-70316-4

 

 

Dieser Bestseller
hilft Anfängern, sich im Anwalts­gebührenrecht schnell zurecht zu finden.
Klipp und klar behandelt sind:

  • Allgemeine Gebühren
  • Außergerichtliche Tätigkeit/Gegenstandswert
  • Zivilprozess
  • PKH/Verfahrenskostenhilfe
  • Verfahren der freiwilligen Gerichtsbarkeit
  • Familiensachen
  • Gebühren im gerichtlichen Mahnverfahren
  • Zwangsvollstreckung
  • Besondere Gerichtsbarkeit
  • Straf- und Bußgeldsachen

Mit Stand 1. September 2017
berücksichtigt die Neuauflage den neuesten Stand des Gebührenrechts, darunter wichtige BGH-Entscheidungen zum Begriff der Angelegenheit, zur Abgrenzung der anwaltlichen Beratung, zur außergerichtlichen Vertretung und zur Vergütungsvereinbarung.

Vorteile auf einen Blick:

  • RVG von einem erfahrenen Praktiker auf den Punkt gebracht
  • mit vielen Beispielen und Hinweisen
  • ermöglicht eine schnelle und korrekte Gebühren­abrechnung

 


Mehr anzeigen >>


63,00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Thomas / Putzo Zivilprozessordnung: ZPO 978-3-406-71928-8

 

Wieder topaktuell: Der neue Thomas/Putzo.

 

Thomas / Putzo

Zivilprozessordnung: ZPO

FamFG Verfahren in Familiensachen, EGZPO, GVG, EGGVG, EU-Zivilverfahrensrecht
Kommentar


 

informiert stets aktuell und zuverlässig über alle zivil­prozessualen Fragen. Neben der ZPO und dem EGZPO werden das FamFG (Verfahren in Familiensachen), das GVG, die Brüssel Ia-VO und IIa-VO kommentiert. Die weiteren EU-Verfahrensverordnungen einschl. der neuen EuGüVO und die Durchführungsgesetze sind einführend erläutert.

 

Die 39. Auflage

 

berücksichtigt den neuesten Rechtsstand, insbesondere

 

  • G zur Reform des Bauvertragsrechts

 

  • G zu Änd im Internationalen Privat- und Zivilverfahrensrechts

 

  • G zur Einf der elektronischen Akte in der Justiz

 

  • G zur Bekämpfung von Kinderehen

 

  • G zur Erweiterung derMedienöffentlichkeit in Gerichtsverfahren

 

  • G zur Einf des Rechts auf gleichgeschlechtliche Ehe

 

  • G zur Einf eines gerichtlichen Vorbehalts für freiheits­entziehende Maßnahmen bei Kindern

 

  • G zur Änd der Voraussetzung von ärztlichen Zwangsmaßnahmen

 

 

 

  • PKHBek 2018 und Pfändungsfreigrenzenbek 2017.


Mehr anzeigen >>


Thomas / Putzo Zivilprozessordnung: ZPO 978-3-406-71928-8

63,00inkl. MwSt.

 

Wieder topaktuell: Der neue Thomas/Putzo.

 

Thomas / Putzo

Zivilprozessordnung: ZPO

FamFG Verfahren in Familiensachen, EGZPO, GVG, EGGVG, EU-Zivilverfahrensrecht
Kommentar


 

informiert stets aktuell und zuverlässig über alle zivil­prozessualen Fragen. Neben der ZPO und dem EGZPO werden das FamFG (Verfahren in Familiensachen), das GVG, die Brüssel Ia-VO und IIa-VO kommentiert. Die weiteren EU-Verfahrensverordnungen einschl. der neuen EuGüVO und die Durchführungsgesetze sind einführend erläutert.

 

Die 39. Auflage

 

berücksichtigt den neuesten Rechtsstand, insbesondere

 

  • G zur Reform des Bauvertragsrechts

 

  • G zu Änd im Internationalen Privat- und Zivilverfahrensrechts

 

  • G zur Einf der elektronischen Akte in der Justiz

 

  • G zur Bekämpfung von Kinderehen

 

  • G zur Erweiterung derMedienöffentlichkeit in Gerichtsverfahren

 

  • G zur Einf des Rechts auf gleichgeschlechtliche Ehe

 

  • G zur Einf eines gerichtlichen Vorbehalts für freiheits­entziehende Maßnahmen bei Kindern

 

  • G zur Änd der Voraussetzung von ärztlichen Zwangsmaßnahmen

 

 

 

  • PKHBek 2018 und Pfändungsfreigrenzenbek 2017.



Mehr anzeigen >>


115,00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Bürgerliches Gesetzbuch: BGB Palandt 2019 / vormerken November 2018

78. Auflage 2019. Buch. Rund 3300 S.
C.H.BECK ISBN 978-3-406-72500-5

 

 

Zum Werk
Im zuverlässigen Jahresturnus arbeitet der Palandt aus der oft unüberschaubaren Stofffülle die wesentlichen Informationen heraus und bietet klare, rechtsprechungsorientierte Antworten.
Das Palandt-Archiv bietet Raum für die Kommentierung von Vorschriften, die nicht mehr in Kraft sind, aber dennoch für Altfälle Bedeutung haben können. Zudem sind gesetzliche Vorschriften aufgenommen, die aufgrund ihres Umfangs nicht im Palandt selbst abgedruckt werden können. Das gilt insbesondere für europarechtliche Texte.
Vorteile auf einen Blick
- das gesamte BGB in einem Band
- hohe Aktualität (Stand 16.10.2018 )
- prägnante Erläuterungen
- zuverlässig bis ins Detail
Zur Neuauflage
Neben der Auswahl und Einarbeitung aller wesentlichen gerichtlichen Entscheidungen, vor allem zum neuen Bauvertragsrecht, sind bei den neuen gesetzlichen Regelungen für 2018 besonders hervorzuheben:
- Drittes Gesetz zur Änderung reiserechtlicher Vorschriften
- Gesetz zur Regelung des Rechts auf Kenntnis der Abstammung bei heterologer Verwendung von Samen
- Verordnung (EU) 2016/1103 des Rates zur Durchführung einer Verstärkten Zusammenarbeit im Bereich der Zuständigkeit, des anzuwendenden Rechts und der Anerkennung und Vollstreckung von Entscheidungen in Fragen des ehelichen Güterrechts;
- Verordnung (EU) 2016/1104 des Rates zur Durchführung der Verstärkten Zusammenarbeit im Bereich der Zuständigkeit, des anzuwendenden Rechts und der Anerkennung und Vollstreckung von Entscheidungen in Fragen güterrechtlicher Wirkungen eingetragener Partnerschaften

Mehr anzeigen >>


Bürgerliches Gesetzbuch: BGB Palandt 2019 / vormerken November 2018

115,00inkl. MwSt.

78. Auflage 2019. Buch. Rund 3300 S.
C.H.BECK ISBN 978-3-406-72500-5

 

 

Zum Werk
Im zuverlässigen Jahresturnus arbeitet der Palandt aus der oft unüberschaubaren Stofffülle die wesentlichen Informationen heraus und bietet klare, rechtsprechungsorientierte Antworten.
Das Palandt-Archiv bietet Raum für die Kommentierung von Vorschriften, die nicht mehr in Kraft sind, aber dennoch für Altfälle Bedeutung haben können. Zudem sind gesetzliche Vorschriften aufgenommen, die aufgrund ihres Umfangs nicht im Palandt selbst abgedruckt werden können. Das gilt insbesondere für europarechtliche Texte.
Vorteile auf einen Blick
- das gesamte BGB in einem Band
- hohe Aktualität (Stand 16.10.2018 )
- prägnante Erläuterungen
- zuverlässig bis ins Detail
Zur Neuauflage
Neben der Auswahl und Einarbeitung aller wesentlichen gerichtlichen Entscheidungen, vor allem zum neuen Bauvertragsrecht, sind bei den neuen gesetzlichen Regelungen für 2018 besonders hervorzuheben:
- Drittes Gesetz zur Änderung reiserechtlicher Vorschriften
- Gesetz zur Regelung des Rechts auf Kenntnis der Abstammung bei heterologer Verwendung von Samen
- Verordnung (EU) 2016/1103 des Rates zur Durchführung einer Verstärkten Zusammenarbeit im Bereich der Zuständigkeit, des anzuwendenden Rechts und der Anerkennung und Vollstreckung von Entscheidungen in Fragen des ehelichen Güterrechts;
- Verordnung (EU) 2016/1104 des Rates zur Durchführung der Verstärkten Zusammenarbeit im Bereich der Zuständigkeit, des anzuwendenden Rechts und der Anerkennung und Vollstreckung von Entscheidungen in Fragen güterrechtlicher Wirkungen eingetragener Partnerschaften


Mehr anzeigen >>


Rufen Sie mich an, wenn Sie mehr über aktuelle Publikationen oder demnächst erscheinende Neuauflagen erfahren wollen.

Ihr Jörg Fleischhut

Tel.: 0561.72902.0 oder 766037.12

Kontakt

A. Freyschmidt's Buchhandlung

Friedrich-Ebert-Straße 130

34119 Kassel, Deutschland


Tel.: 0561 76603712
Fax: 0561 7396828

E-Mail: info@freyschmidts.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freyschmidts Buchhandlung, Kassel